• Home
  • Unterhaltung
  • Queen-Enkel - Prinz Harry: Burnout brachte mich ans Ende von allem


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r ein Video2.000 Jahre alte Schildkr├Âte ausgegrabenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f├╝r ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Prinz Harry: Burnout brachte mich ans Ende von allem

Von dpa
04.02.2022Lesedauer: 1 Min.
"Selbstf├╝rsorge ist das erste, was wegf├Ąllt": Prince Harry.
"Selbstf├╝rsorge ist das erste, was wegf├Ąllt": Prince Harry. (Quelle: Adrian Dennis/AFP/PA/dpa/Archiv./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

London/San Francisco (dpa) - Prinz Harry (37) hat offen ├╝ber seine Erfahrungen mit Burnout gesprochen. Er sei "buchst├Ąblich am Ende von allem, was ich hatte, angekommen", sagte der Queen-Enkel bei einer Veranstaltung in San Francisco.

"Jeder Kraftstoff oder Dampf im Kessel" sei weg gewesen. "Als w├╝rde ich eine Kerze an beiden Enden anz├╝nden", sagte der Royal. Alles um einen herum wirke dann, als arbeite es gegen einen. Das habe ihn gezwungen, in sich hinein zu horchen. Es sei schwer, Zeit f├╝r Selbstf├╝rsorge zu finden - aber das sei sehr wichtig. "Selbstf├╝rsorge ist das erste, was wegf├Ąllt. Das gebe ich als Ehemann und Vater gerne offen zu."

Harry und seine Ehefrau, Herzogin Meghan, hatten vor rund zwei Jahren ihre royalen Pflichten aufgegeben und waren in die USA gezogen. Seitdem haben sie in Interviews immer wieder erheblichen Druck durch royale Konventionen und weltweite ├Âffentliche Beobachtung kritisiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Goodbye Deutschland"-Star Stephan Jerkel hat 20 Kilo abgenommen
  • Steven Sowa
  • Arno W├Âlk
Von S. Sowa, N. K├Âgler, A. W├Âlk
LondonPrinz HarrySan Francisco
Musik




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website