t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungKino

"Herr der Ringe": So sieht Arwen-Schauspielerin Liv Tyler heute aus


22 Jahre später: So sieht Arwen aus "Herr der Ringe" heute aus

Von spot on news, t-online, mbo, rix

Aktualisiert am 01.04.2023Lesedauer: 5 Min.
Liv Tyler: Sie spielte in "Herr der Ringe" die Rolle der Arwen.
Liv Tyler: Sie spielte in "Herr der Ringe" die Rolle der Arwen. (Quelle: imago / United Archives)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Samstagabend lief der erste "Herr der Ringe"-Film wieder im TV. Was haben eigentlich die Stars aus der Trilogie in den vergangenen Jahren gemacht?

Vor 22 Jahren kam der erste "Der Herr der Ringe"-Film "Die Gefährten" heraus. Am Samstagabend lief der Film wieder im TV. Dann können die Zuschauer noch einmal sehen, wie Stars wie Elijah Wood, Ian McKellen und Cate Blanchett die von J.R.R. Tolkien erdachten Charaktere zum Leben erwecken. Aber was wurde eigentlich aus den Darstellern der Filmreihe?

Liv Tyler spielte Arwen

Eine Figur, die damals für Begeisterung sorgte, war die Rolle der Arwen. Gespielt wurde sie von Liv Tyler. Mit der Rolle gelang der Tochter von Aerosmith-Sänger Steven Tyler damals der Durchbruch im Filmgeschäft. Nach "Der Herr der Ringe" spielte sie unter anderem 2008 die weibliche Hauptrolle in "Der unglaubliche Hulk" aus dem Hause Marvel und war 2012 in der Tragikomödie "Robot & Frank" zu sehen.

In den vergangenen Jahren übernahm Liv Tyler vornehmlich Serienrollen – etwa in "The Leftovers", "Gunpowder" mit "Game of Thrones"-Star Kit Harington, in "Harlots – Haus der Huren" oder zuletzt in "9-1-1: Lone Star". Das war 2020. Seitdem stand die 45-Jährige nicht mehr vor der Kamera.

Liv Tyler ist mittlerweile 45 Jahre alt.
Liv Tyler ist mittlerweile 45 Jahre alt. (Quelle: IMAGO/Dave Bedrosian)

Die 45-Jährige ist zum zweiten Mal verheiratet. Aus ihrer ersten Ehe hat sie einen Sohn, mit ihrem jetzigen Ehemann ist sie 2015 erneut Mutter eines Sohnes sowie 2016 einer Tochter geworden.

Elijah Wood spielte Frodo Beutlin

Elijah Wood war der große Star der Trilogie. Der damals 20-Jährige spielte Frodo. "Frodo wird mich bis zu meinem Lebensende begleiten", erklärte der Schauspieler 2016 in einem Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news. Nach seiner Hauptrolle in der legendären "Herr der Ringe"-Trilogie erlebte das Publikum Wood zunächst 2004 an der Seite von Jim Carrey in der Sci-Fi-Komödie "Vergiss mein nicht!".

Auch als Sprecher war er aktiv und lieh etwa dem Pinguin Mumble in den beiden "Happy Feet"-Filmen seine Stimme. Für den ersten Teil des "Herr der Ringe"-Prequels "Der Hobbit" spazierte Wood 2012 in einer kurzen Szene nochmals als Frodo Beutlin über die Leinwand.

Schließlich übernahm Wood häufiger auch Serienrollen – beispielsweise in "Wilfred" (2011 bis 2014) oder "Dirk Gentlys holistische Detektei" (2016 bis 2017). Filmrollen blieben dennoch nicht aus, zuletzt etwa im Serienmörderfilm "Ted Bundy: No Man of God" (2021).

Elijah Wood: Würde er noch einmal als Frodo vor der Kamera stehen?
Elijah Wood ist mittlerweile 42 Jahre alt. (Quelle: IMAGO/Nina Prommer)

Schlagzeilen machte Elijah Wood jedoch erst vor Kurzem mit seinem Privatleben. Der Schauspieler offenbarte, dass er vor 14 Monaten heimlich zum zweiten Mal Vater wurde. Mutter seiner Tochter ist die dänische Filmproduzentin Mette-Marie Kongsved. Mit ihr ist der Schauspieler seit fünf Jahren liiert.

Cate Blanchett spielte Galadriel

Auch Cate Blanchett übernahm in "Herr der Ringe" eine Rolle und spielte Galadriel. Zu dem Zeitpunkt war sie schon längst ein gefeierter Star. Cate Blanchett gilt als eine der profiliertesten Schauspielerinnen ihrer Generation und erhielt bislang zwei Oscars – für ihre Darstellung von Katharine Hepburn in "Aviator" im Jahr 2004 sowie für ihre Rolle im Woody-Allen-Film "Blue Jasmine" von 2013.

Blanchett tritt in Arthouse-Filmen wie "Die Tiefseetaucher" von 2004 oder "Carol" von 2015 ebenso auf wie beispielsweise im Marvel-Blockbuster "Thor: Tag der Entscheidung" in 2017 oder der "Ocean's Eleven"-Fortsetzung "Ocean's 8" von 2018. Zuletzt spielte sie im vergangenen Jahr in "Tár" mit, bekam für ihre Darbietung auch eine Oscar-Nominierung.

Cate Blanchett ist mittlerweile 53 Jahre alt.
Cate Blanchett ist mittlerweile 53 Jahre alt. (Quelle: IMAGO/Dave Bedrosian)

Die Schauspielerin lebt mit ihrer Familie nach einiger Zeit in England inzwischen wieder in ihrem Heimatland Australien. Mit dem Drehbuchautor Andrew Upton hat sie drei Söhne und eine Adoptivtochter.

Ian McKellen spielte Gandalf

Sir Ian McKellen ist seit 1961 sowohl auf der Leinwand als auch auf der Bühne als Schauspieler aktiv. Zweimal für einen Oscar nominiert, erlangte er auch als Bösewicht Magneto in den "X-Men"-Filmen Bekanntheit. In "The Da Vinci Code – Sakrileg" spielte er 2006 an der Seite von Tom Hanks. Für die "Hobbit"-Filme kehrte er schließlich in seine Paraderolle als Gandalf zurück. In "Mr. Holmes" übernahm McKellen 2015 den Part des alternden Meisterdetektivs Sherlock Holmes.

Sir Ian McKellen ist 83 Jahre alt.Sir Ian McKellen ist 83 Jahre alt.
Sir Ian McKellen ist 83 Jahre alt. (Quelle: IMAGO/Bonnie Britain)

Die Fans erleben den 83-Jährigen inzwischen seltener in Kinofilmen, jedoch findet McKellen weiterhin Engagements als Theater- und Filmschauspieler. Daneben macht er sich für LGBTQ-Rechte stark.

Sean Bean spielte Boromir

Sean Bean blieb dem Fantasygenre in seiner langen Karriere oft treu, spielte beispielsweise 2010 im Historiendrama "Black Death" die Hauptrolle. Eine seiner bekanntesten Rollen ist wohl die des Ned Stark in "Game of Thrones".

Sean Bean ist mittlerweile 63 Jahre alt.
Sean Bean ist mittlerweile 63 Jahre alt. (Quelle: imago)

In zahlreichen weiteren Großproduktionen wie "Troja", "Das Vermächtnis der Tempelritter", beide aus dem Jahr 2004, oder "Jupiter Ascending" von 2015 war er im Laufe der Zeit zu sehen. Derzeit gibt der 63-Jährige in der Netflix-Serie "Snowpiercer", die seit 2021 läuft, einen Schurken.

Viggo Mortensen spielte Aragorn

Viggo Mortensen war dreimal für einen Oscar nominiert, zuletzt 2019 für den Besten-Film-Gewinner "Green Book". In Erinnerung bleibt er auch für seine Hauptrolle im Aussteiger-Drama "Captain Fantastic" von 2016.

Viggo Mortensen ist inzwischen 65 Jahre alt.
Viggo Mortensen ist inzwischen 65 Jahre alt. (Quelle: IMAGO/Billy Bennight)

Wiederholt stand Mortensen für Kultregisseur David Cronenberg vor der Kamera, so beispielsweise 2005 in "A History of Violence" und 2007 in "Tödliche Versprechen – Eastern Promises". Zuletzt stand er zum Beispiel für "Crimes of the Future" vor der Kamera. Neben der Schauspielerei ist der 65-Jährige auch als Dichter, Maler, Fotograf und Musiker tätig.

Loading...
Loading...
Loading...

Orlando Bloom spielte Legolas

Neben "Der Herr der Ringe" wirkte Orlando Bloom 2001 im Kriegsfilm "Black Hawk Down" von Ridley Scott mit und spielte in dessen Historienfilm "Königreich der Himmel" von 2005 die Hauptrolle. Zudem trat Bloom zwischen 2003 und 2017 in vier "Fluch der Karibik"-Filmen auf – sein zweites großes Franchise neben "Der Herr der Ringe".

Orlando Bloom ist 46 Jahre alt.
Orlando Bloom ist 46 Jahre alt. (Quelle: IMAGO/RB)

Für zwei der drei "Hobbit"-Filme kehrte er nach Mittelerde zurück, und von 2019 bis 2023 spielte er die Hauptrolle in der Amazon-Serie "Carnival Row". Privat ist der 45-Jährige mit Sängerin Katy Perry liiert. Die gemeinsame Tochter Daisy Dove kam im August 2020 zur Welt.

Sean Astin spielte Sam

Sean Astin wuchs besonders im großen "Herr der Ringe"-Finale am Schicksalsberg als Hobbit-Figur Sam Gamdschie über sich hinaus. Nach dem Abschluss der Trilogie trat Astin 2004 und 2006 in den beiden Adam-Sandler-Filmen "50 erste Dates" und "Klick" auf. In den vergangenen Jahren übernahm der heute 52-Jährige hauptsächlich Rollen in Serien – beispielsweise in "The Strain", "Young Rock" und künftig auch in "Perry Mason".

Sean Astin ist 52 Jahre alt.
Sean Astin ist 52 Jahre alt. (Quelle: IMAGO)

In drei Episoden der Erfolgssitcom "The Big Bang Theory" und einer Folge von "Brooklyn Nine-Nine" konnten ihn Zuschauerinnen und Zuschauer ebenfalls erleben. Seine größte Rolle in den vergangenen Jahren spielte er in der zweiten Staffel der Netflix-Serie "Stranger Things".

Am Samstagabend lief der ersten Teil der "Herr der Ringe"-Trilogie noch einmal im TV. Sollten Sie den Film verpasst haben, können Sie sich "Die Gefährten" auch bei Amazon Prime noch einmal anschauen.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
  • instagram.com: Profil von orlandobloom
  • instagram.com: Profil von ianmckellen
  • instagram.com: Profil von misslivalittle
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website