Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino > Oscars 2020 >

Oscar 2014: die freizügigsten Outfits von Kim Kardashian und Co

Oscar-Verleihung 2014  

Dekolleté zeigen: die freizügigsten Oscar-Outfits

03.03.2014, 14:08 Uhr | jho, t-online.de

Oscar 2014: die freizügigsten Outfits von Kim Kardashian und Co. Kate Hudson, Kim Kardashian, Melanie Brown: Bei der Oscar-Verleihung waren tiefe Ausschnitte definitiv im Trend. (Quelle: WENN)

Kate Hudson, Kim Kardashian, Melanie Brown: Bei der Oscar-Verleihung waren tiefe Ausschnitte definitiv im Trend. (Quelle: WENN)

Wenn sich bei der Oscar-Verleihung die gesamte Hollywood-Prominenz auf dem Roten Teppich drängelt, bedarf es schon besonderer Maßnahmen, aus der Masse hervorzustechen. Die Promi-Damen setzen dabei nicht immer nur auf glamouröse Abendroben, sondern auch auf tiefe Ausschnitte und viel nackte Haut. Das war auch bei der Oscar-Verleihung 2014 nicht anders - in unserer Foto-Show sehen Sie die freizügigsten Outfits des Abends.

Bei der Verleihung selbst ging es noch recht züchtig zu: Die geladenen Schauspielerinnen gehören schließlich zur A-Riege Hollywoods, ihnen ist die Aufmerksamkeit der Weltpresse sowieso sicher. Dennoch flanierte auch Kate Hudson in einer weißen, mit Perlen bestickten Versace-Kreation mit Schleppe und Mega-Dekolleté über den Roten Teppich. Auch Lupita Nyong'o, die für ihre Rolle in dem Sklavendrama "12 Years a Slave" als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde, posierte in einer ärmellosen hellblauen Prada-Robe mit tiefem Ausschnitt.

Tief dekolletiert bei den Oscar-Partys

Modisch freier - und auch wesentlich freizügiger - ging es auf den diversen Partys während und nach der Oscar-Verleihung zu. Statt opulenter Roben sind dort legerere Outfits gang und gäbe. Und das interpretieren offenbar viele Promidamen als Aufruf, Haut zu zeigen.

Kim Kardashian tauchte in einem roten Kleid auf, das ihre zwei Vorzüge mehr als gelungen in Szene setzte. Karolina Kurkova setzte auf ein weißes, transparentes und mit Blumenmuster besticktes Kleid, das auch nur ein Model halbwegs stilvoll tragen kann. Und auch Stars wie Reese Witherspoon und Britney Spears folgten dem Motto: Hauptsache, Dekolleté zeigen. Die Aufmerksamkeit war ihnen so sicher.

Oscars 2014 - die Sieger in den wichtigsten Kategorien

Bester Hauptdarsteller
Matthew McConaughey ("Dallas Buyers Club")

Christian Bale ("American Hustle")
Bruce Dern ("Nebraska")
Leonardo DiCaprio ("The Wolf of Wall Street")
Chiwetel Ejiofor ("12 Years a Slave")

Beste Hauptdarstellerin
Cate Blanchett ("Blue Jasmine")

Amy Adams ("American Hustle")
Sandra Bullock ("Gravity")
Judi Dench ("Philomena")
Meryl Streep ("August: Osage County")

Bester Nebendarsteller
Jared Leto ("Dallas Buyers Club")

Barkhad Abdi ("Captain Phillips")
Bradley Cooper ("American Hustle")
Michael Fassbender ("12 Years a Slave")
Jonah Hill ("The Wolf of Wall Street")

Beste Nebendarstellerin
Lupita Nyong'o ("12 Years a Slave")

Sally Hawkins ("Blue Jasmine")
Jennifer Lawrence ("American Hustle")
Julia Roberts ("August: Osage County")
June Squibb ("Nebraska")

Beste Regie
Alfonso Cuarón ("Gravity")

David O. Russell ("American Hustle")
Alexander Payne ("Nebraska")
Steve McQueen ("12 Years a Slave")
Martin Scorsese ("The Wolf of Wall Street")

Bester Film
"12 Years a Slave"

"American Hustle"
"Captain Phillips"
"Dallas Buyers Club"
"Gravity"
"Her"
"Nebraska"
"Philomena"
"The Wolf of Wall Street"

Bestes adaptiertes Drehbuch
John Ridley ("12 Years a Slave")

Bestes Original-Drehbuch
Spike Jonze ("Her")


Oscar-Verleihung 2014 - das große Special zum wichtigsten Film-Event des Jahres!

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: