t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Thomas Kingston: Todesursache von Lady Gabriellas Ehemann bekannt


Thomas Kingston starb mit 45 Jahren
Todesursache von Lady Gabriellas Ehemann ist offiziell

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 01.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Thomas Kingston: Der Ehemann von Lady Gabriella Windsor verstarb im Alter von nur 45 JahrenVergrößern des BildesThomas Kingston: Der Ehemann von Lady Gabriella Windsor starb im Alter von nur 45 Jahren. (Quelle: Andrew Parsons - WPA Pool/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am vergangenen Sonntag wurde Thomas Kingston tot aufgefunden. Jetzt ist klar, woran der 45-Jährige gestorben ist.

Das britische Königshaus wurde vergangenes Wochenende von einem plötzlichen Todesfall erschüttert: Thomas Kingston, der Ehemann von Lady Gabriella, ist im Alter von 45 Jahren gestorben. Das verkündete der Buckingham-Palast wenige Tage später am Dienstag in einer offiziellen Mitteilung.

Jetzt gibt die Gerichtsmedizinerin Katy Skerrett in Gloucestershire bekannt, dass Thomas Kingston an den Folgen einer Schusswunde gestorben sei. Das berichtet unter anderem die britische Zeitung "Daily Mail". Nach den Untersuchungen erklärt die Polizei seinen Tod als "nicht verdächtig".

Sein Vater fand ihn

"Herr Kingston war zu Besuch bei seinen Eltern in den Cotswolds. Am 25. Februar 2024 aß er mit seinen Eltern zu Mittag. Sein Vater ging hinaus, um die Hunde auszuführen. Als er zurückkam, war Herr Kingston nicht im Haus, und nach etwa 30 Minuten machte sich seine Mutter auf die Suche nach ihm", rekonstruiert Skerett. Sein Vater verschaffte sich schließlich gewaltsam Zutritt zu einem verschlossenen Gebäude auf dem Anwesen und fand seinen Sohn tot auf. In der Nähe lag eine Pistole.

Lady Gabriella ist die Tochter von Prinz Michael von Kent und die Großnichte der verstorbenen Königin Elizabeth II. Sie und der Finanzier Thomas Kingston hatten sich 2015 kennengelernt und sich vier Jahre später in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor das Jawort gegeben. Zuvor war Thomas Kingston kurzzeitig mit Pippa Middleton, der Schwester von Prinzessin Kate, liiert.

Hinweis: Hier finden Sie sofort und anonym Hilfe, falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website