t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Cheyenne Pahde bestätigt Liebes-Aus


Liebes-Aus
Cheyenne Pahde bricht endlich ihr Schweigen

Janna Specken

Aktualisiert am 23.02.2017Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Cheyenne Pahde ist wieder Single.Vergrößern des Bildes
Cheyenne Pahde ist wieder Single. (Quelle: imago)

Kurz vor dem Showauftakt zur Jubiläumsstaffel von "Let's Dance" bricht Cheyenne Pahde endlich ihr Schweigen. Gegenüber t-online.de bestätigt die hübsche Schauspielerin das Liebes-Aus. Ja, die AWZ-Darstellerin und ihr Fußballer haben sich nach einem Jahr Beziehung getrennt.

Der Terminkalender von Cheyenne ist randvoll. Durch ihre Teilnahme an der RTL-Tanzshow wird das natürlich nicht weniger. Zeit für die Liebe? Fehlanzeige! Und tatsächlich: Einen Freund hat die hübsche Münchnerin nicht mehr.

Im Winter 2015 zeigten sich Daniel Engelbrecht und Cheyenne Pahde zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Keine Frage, der Ex-VfL-Bochum-Spieler und die "Alles was zählt"-Mimin gaben ein echtes Traumpaar ab. Doch kurz nachdem bereits die Beziehung von Zwillingsschwester Valentina Pahde mit Raul Richter in die Brüche ging, zog jetzt auch ihre schöne Schwester nach.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Mir geht es wahnsinnig gut dabei"

"Ich bin Single", verrät sie. "Mir geht es wahnsinnig gut dabei. Ich bin jemand, wenn ich mich für etwas entscheide, dann mache ich das auch, weil ich ein gutes Gefühl dabei habe. Ich lebe mein Leben und ich bin eh gerade total eingespannt."

Das Paar ist ohne Streit auseinander gegangen. Die Trennung hat Cheyenne offenbar gut überstanden. "Ich habe sehr viel Ablenkung durch meine Familie, meine Freunde und meinen Job. Ich freu mich jetzt einfach total auf das, was kommt."

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Keine Zeit für einen Freund

Und das, was da kommt ist auch ziemlich üppig. "Ich werde montags bis mittwochs bei AWZ sein und drehen, abends habe ich dann Training für 'Let's Dance'. Donnerstags und freitags bin ich geblockt für 'Let's Dance', da werde ich nur trainieren", so Cheyenne. Frei hat sie ausschließlich samstags. "Sonntag werde ich dann wieder trainieren. Dann geht es wieder von vorne los." Für einen Freund wäre da ohnehin wohl keine Zeit mehr.

Am 17. März startet die zehnte Staffel "Let's Dance" auf RTL. Morgen Abend um 20.15 Uhr findet bereits das große Kennenlernen unter den Kandidaten statt. Dann verrät der Sender auch endlich, welcher Star mit welchem Profitänzer das Tanzbein schwingen wird. Es wird auf jeden Fall spannend.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website