Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Fans empört: "Warst du betrunken, Heidi?"

Klum postet pikante Fotos  

Fans empört: "Warst du betrunken, Heidi?"

20.04.2018, 13:16 Uhr | mho, t-online.de

Heidi Klum: Pikante Fotos auf Instagram (Quelle: Instagram)
Pikante Instagram-Fotos von Heidi Klum

Auch mit diesen pikanten Instagram-Fotos zeigte sich Heidi Klum zuletzt mal wieder sehr freizügig. (Quelle: t-online.de)

Pikante Instagram-Fotos: Heidi Klum zeigte sich - vielleicht auch für Tom Kaulitz - zuletzt mal wieder sehr freizügig. (Quelle: t-online.de)


Immer mal ein freizügiger Schnappschuss oder Einblicke in ihr Leben als Topmodel – das ist man von Heidi Klum gewöhnt. Was sich gerade auf ihrem Instagram-Account abspielt, wirft allerdings Fragen auf. 

War ihr einfach nur langweilig? Hat sie ein neues Bildbearbeitungsprogramm, das getestet werden will? Wurde sie vielleicht sogar gehackt? Oder war sie – wie einige Fans vermuten – betrunken? Was hinter den zehn neuesten Fotos von Heidi Klum auf Instagram steckt, weiß wohl nur sie selbst.

Viele der allesamt unbetitelten Fotos zeigen Heidi in doppelter Ausführung, weil sie sich – mal mit verführerischem Blick, mal lachend, mal mit Schmollmund – an einen Spiegel gelehnt hat, um Selfies zu schießen. Stets hockt sie vor einer Treppe. Besonders pikant ist aber der letzte Schnappschuss: Darauf sitzt die 44-Jährige verrenkt auf der Treppe, trägt dabei nur einen knappen String, BH und sündhafte Heels. Ihr Po wird teils durch einen Stern bedeckt.

Unter der Dusche: Hier ist Heidi Klum splitterfasernackt! (Quelle: Instagram Stories / t-online.de)


"Furchtbar billig"

Kommentare sind unter allen zehn Fotos zu finden: "Furchbar billig", befindet eine Dame. "Abgesehen davon, dass ich glaube, das Streben nach Aufmerksamkeit ist schon lange nicht mehr gesund, ist es auch das Älterwerden, das Frau Klum zu schaffen macht", schreibt da jemand, oder auch: "Das ist nicht schön. Wie müssen sich wohl ihre Kinder fühlen?" Ein User drückt seine Meinung mit nur einem Wort aus – "tragisch". Auch wird darüber gemunkelt, ob Heidi vielleicht betrunken war, als sie die Fotos gemacht und schließlich veröffentlicht hat: "Betrunken eindeutig", stellt ein Follower fest. Ein anderer wird noch deutlicher: "Warst du besoffen, Heidi?" Doch auch die Frage, ob Heidi Klum vielleicht gar nicht selbst all die Selfies ins Netz gestellt hat, kursiert bei ihren Fans. "Sie wurde gehackt", glaubt einer sogar.

Unterwäsche-Auftritt: Heidi Klum liebt es, sich immer wieder fast nackt in Szene zu setzen. (Quelle: t-online.de)

Das Seltsame: Am Donnerstagabend predigte Heidi ihren Mädels bei "Germany's Next Topmodel" noch, dass sie vorsichtig damit sein sollen, was sie auf Instagram veröffentlichen. Die Vergangenheit könne einen im Showbusiness schließlich ganz schnell einholen. Auch das kreiden ihr viele User an. Klar ist jedoch: Was wirklich dahinter steckt, weiß nur Heidi alleine – und vielleicht sorgt sie ja noch für Aufklärung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit 1 GB Datenvolumen im besten D-Netz surfen
das Sony Xperia XA2 bestellen bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018