HomeUnterhaltungStars

Notre-Dame de Paris: Von Disney bis ABBA – Die Kathedrale in der Popkultur


Notre-Dame de Paris: Ein Motiv in Literatur, Musik und Film

Von Maria Holzhauer und Ali Vahid Roodsari

Aktualisiert am 16.04.2019Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Der Glöckner von Notre-Dame": Ein Disney-Film aus dem Jahr 1996.
"Der Glöckner von Notre-Dame": Ein Disney-Film aus dem Jahr 1996. (Quelle: WALT DISNEY / Ronald Grant Archi)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextNagelsmann setzt Bayern-Stars auf BankSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Mit Schrecken blickte die Welt am Montagabend auf das lodernde Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Das gotische Bauwerk kennt man – und zwar nicht nur durch einen Besuch in der französischen Hauptstadt.

Ein Teil der über 800 Jahre alten gotischen Kirche stand am Montagabend in Flammen. Der Vierungsturm an der Stelle, an der sich Haupt- und Querschiff von Notre-Dame kreuzen, stürzte ein. Die zwei Türme an der Westfassade konnten aber gerettet werden. Sie sind es, die in Filmen, auf Buchcovern und in Videospielen als Haupterkennungsmerkmal gelten.


Notre-Dame: Diese Kunst wurde gerettet

Rosenfenster in Notre-Dame: Die kreisrunden, verglasten Fenster stammen aus dem 13. Jahrhundert. Es ist ebenfalls unklar, ob die kunstvollen Glasarbeiten den Brand überstanden haben.
Dornenkrone: König Ludwig IX. kaufte diese Reliquie. Sie soll die Dornenkrone Christi darstellen.
+9

"Der Glöckner von Notre-Dame": Ein Disney-Film aus dem Jahr 1996.
"Der Glöckner von Notre-Dame": Ein Disney-Film aus dem Jahr 1996. (Quelle: WALT DISNEY / Ronald Grant Archi)

Filme

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russische Soldaten um Donezk: Sie sollen in Lyman eingekesselt sein.
Jetzt könnte Putin Tausende Soldaten verlieren
Wladimir Putin: In Moskau begründet der russische Präsident die völkerrechtswidrige Annexion der besetzten Gebiete mit einer Propagandarede.
Symbolbild für ein Video
"Wir werden uns nie beugen"

Vielen bekannt sein dürfte die Disney-Verfilmung von "Der Glöckner von Notre-Dame". Der Zeichentrickfilm ist heutzutage einer der berühmtesten überhaupt und wurde wiederum als Musical umgesetzt. Die Geschichte um den buckeligen Quasimodo, der sich in die schöne Esmeralda verliebt, wurde von dem französischen Schriftsteller Victor Hugo allerdings schon 1831 veröffentlicht.

Charles Laughton als Quasimodo in William Dieterles Verfilmung des "Glöckners von Notre-Dame".
Charles Laughton als Quasimodo in William Dieterles Verfilmung des "Glöckners von Notre-Dame". (Quelle: imago images / Prod.DB)

Neben dem berühmten Zeichentrickfilm von Disney aus dem Jahr 1996 existieren zahlreiche Realverfilmungen. Eine der ältesten stammt von 1905, eine modernere von 1997. Die Hollywoodstars Mandy Patinkin und Salma Hayek übernehmen darin die Rollen von Quasimodo und Esmeralda. Eine Verfilmung aus dem Jahr 1939 mit Charles Laughton als buckeliger Glöckner war für zwei Oscars nominiert.

Literatur

Der historische Roman "Im Schatten von Notre-Dame" von dem deutschen Autor Jörg Kastner aus dem Jahr 2000 greift ebenfalls vereinzelte Motive von Victor Hugos Roman "Der Glöckner von Notre-Dame" auf.

2017 erschien der dystopische Roman "Die Moschee Notre-Dame: Anno 2048" von der russischen Autorin Jelena Tschudinowa. Der Inhalt: Westeuropa ist im Jahr 2048 islamisiert, die Scharia herrscht. Paris steht dabei im Zentrum. Christliche Kirchen gibt es nicht mehr, der Papst hat abgedankt. Im Untergrund organisiert sich ein Widerstand. Der Titel zeigt die berühmte Rosette der Notre-Dame – zumindest einen Teil davon, in Halbmondform.

Musik

Für den Song "Our Last Summer" von 1998 machte die schwedische Band ABBA einen Ausflug nach Paris. Es geht darin um einen sorgenfreien Trip in die Stadt der Liebe. Mit Spaziergängen entlang der Seine, einem Picknick unter dem Eiffelturm und einem Besuch von Notre-Dame inmitten von Menschenmengen.

1952 widmete die berühmte französische Sängerin Édith Piaf der gotischen Kathedrale ein eigenes Lied: "Notre-Dame de Paris". Neuer ist der Hit "Au Revoir, Cherie" von Schlagerstar Norman Langen, der durch seine Teilnahme bei DSDS bekannt wurde. "Die Glocke schlägt von Notre-Dame. Ich weiß nicht, wie der Abend kam. Die Zeit bleibt steh'n, doch ich muss weiter geh'n. Au revoir Cherie", singt er in dem Titel von 2015.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele

Auch in Computerspielen kommt die Kirche Notre-Dame vermehrt vor. Für "Assassin's Creed Unity" (2014) wurde die Kathedrale fast 1:1 digitalisiert. Laut "vdi nachrichten" habe ein Programmierer gut zwei Jahre an dem detailgetreuen Nachbau des Gebäudes im konkreten Maßstab gearbeitet.

Ein Screenshot aus "Assassin's Creed Unity": Die Notre-Dame ist zentraler Bestandteil des Spiels von 2014.
Ein Screenshot aus "Assassin's Creed Unity": Die Notre-Dame ist zentraler Bestandteil des Spiels von 2014. (Quelle: Ubisoft)

Das Spiel ist in der Zeit der Französischen Revolution angesetzt und für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.


Im vierten und fünften Teil von "Civilization" kann man Notre-Dame als Weltwunder bauen und bekommt dafür je nach Version Boni. Im Allgemeinen geht es in der Spielreihe darum, sich eine Zivilisation aufzubauen. Auch in "Forge of Empires" kann man Notre-Dame aufbauen – hier als "legendäres Bauwerk".

Zudem gibt es diverse Computerspiele zu "Der Glöckner von Notre-Dame" von Walt Disney und das Wimmelbildspiel "Hidden Mysteries: Notre-Dame".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • eigene Recherche
  • Renovamen-Verlag: Tschudinowa: "Die Moschee Notre-Dame: Anno 2048"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Notre-Dame de ParisParis
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website