Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Daniel Küblböck: Seine Oma ist angeblich auch verschwunden

Verschwörungstheorien  

Daniel Küblböck: Oma ist angeblich auch verschwunden

09.05.2019, 10:40 Uhr | JSp, t-online.de

Auch Daniel Küblböcks Oma soll verschwunden sein (Quelle: Instagram)

Daniel Küblböck: Nach seinem Verschwinden im September 2018 auf der AIDA ist nun angeblich auch seine Oma nicht mehr aufzufinden. (Quelle: Promiboom)

Auch Daniel Küblböcks Oma soll verschwunden sein

Im September 2018 verschwand Daniel Küblböck spurlos vom Bord der Aida. Offiziellen Meldungen zufolge soll er von Bord des Kreuzfahrtschiffes gesprungen sein. In einem Interview äußert Ex-Freund Robin nun eine Hoffnung. (Quelle: Promiboom)

Daniel Küblböck: Nach seinem Verschwinden im September 2018 auf der AIDA ist nun angeblich auch seine Oma nicht mehr aufzufinden. (Quelle: Promiboom)


Vor neun Monaten verschwand Daniel Küblböck spurlos. Für Fans, Freunde, aber auch seine Familie ein schwerer Verlust. Vor allem die Ungewissheit macht vielen zu schaffen. Nun soll auch seine Oma vermisst sein. 

Daniel Küblböck war im September 2018 als Passagier auf einem Kreuzfahrtschiff und soll über Bord gegangen sein. Doch Robin, sein Ex-Freund, zweifelt genau diese Theorie jetzt an. Ein möglicher Beweis dafür, dass der ehemalige DSDS-Kandidat tatsächlich noch lebt, ist für seinen einstigen Freund die Tatsache, dass auch seine Oma nun verschwunden sein soll. 

"Keiner weiß, wo sie zu finden ist"

In einem Gespräch mit dem Magazin "InTouch" erklärte Robin nämlich nun, dass der Aufenthaltsort der Oma des Künstlers Rätsel aufwirft: "Keiner weiß, wo sie zu finden ist. Ich habe einige Male versucht, sie zu erreichen. Es ist alles sehr seltsam. Wir hatten damals oft Kontakt, aber sie ist wie vom Erdboden verschluckt", so der Ex-Freund. 

Gemeinsames Leben mit seiner Oma in Kanada?

Darüber hinaus hat er sogar eine Idee, wo sowohl die Oma, als auch Daniel Küblböck selbst sein könnten: "Ich könnte mir vorstellen, dass er in Kanada lebt. So viele Menschen, die ein neues Leben anfangen wollen, gehen nach Kanada. Vielleicht sitzt er auf einer kanadischen Hütte mit seiner Oma und lebt dort sein Leben als Frau. Er wollte immer als Frau leben", mutmaßte Robin. Zu seiner Oma soll der Musiker und Schauspieler ein sehr gutes Verhältnis gehabt haben. 


Daniel Küblböck wurde am 10. März von seinem Vater offiziell für tot erklärt. Gefunden wurde der 33-Jährige nie. Seit seinem Verschwinden kursierten immer wieder Gerüchte über den Verbleib des Prominenten. 

Verwendete Quellen:
  • Intouch Magazin Ausgabe vom 9. Mai

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal