• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • "Das Supertalent": Kandidatin Alla K. (✝33) soll ermordet worden sein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild fĂŒr einen TextPaus will Ärzte-Ausbildung Ă€ndernSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild fĂŒr einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild fĂŒr einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild fĂŒr einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextGrĂ¶ĂŸtes SchĂŒtzenfest der Welt startetSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSĂŒle tritt gegen den FC Bayern nachSymbolbild fĂŒr einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

"Supertalent"-Kandidatin Alla K. soll ermordet worden sein

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 23.05.2019Lesedauer: 2 Min.
Alla K.: 2012 trat sie mit ihrer Show im Europapark Rust auf.
Alla K.: 2012 trat sie mit ihrer Show im Europapark Rust auf. (Quelle: imago images / Star-Media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

2010 stellte sich Alla K. bei Dieter Bohlen und seiner Jury vor. Als Varieté-TÀnzerin wollte die Ukrainerin "Das Supertalent" gewinnen. Jetzt wurde die junge Frau tot aufgefunden.

Mit ihrer Hula-Hoop-Reifen-Darbietung begeisterte Alla K. im Jahre 2010 in der Show "Das Supertalent". Die Jury, damals noch bestehend aus Dieter Bohlen, Sylvie Meis und Bruce Darnell, war begeistert, schickte die Kandidatin eine Runde weiter. Zum Sieg reichte es zwar nicht, doch auch nach der RTL-Show trat Alla K. als TĂ€nzerin auf. Jetzt wurde sie tot aufgefunden, sie wurde nur 33 Jahre alt.


Diese Persönlichkeiten sind 2019 von uns gegangen

Jan Fedder: Die "Großstadtrevier"-Legende ist am 30. Dezember im Alter von 64 Jahren gestorben.
Marie Fredriksson: Die Roxette-SĂ€ngerin ist am 9. Dezember im Alter von 61 Jahren gestorben.
+38

Ein VerdÀchtiger sitzt schon in Untersuchungshaft

Wie "Bild" berichtet, wurde die Leiche der jungen Frau schon am vergangenen Wochenende am Ufer des Rheins in der NĂ€he von Rust in Baden-WĂŒrttemberg gefunden. Alla K. soll demnach getötet worden sein. Die Polizei ermittele gegen einen Mann aus dem nĂ€heren Umfeld des Opfers. Ein 30-jĂ€hriger TatverdĂ€chtiger sitzt in Untersuchungshaft.

Schon seit vielen Jahren trat Alla K. immer wieder im Europapark in Rust als TĂ€nzerin auf. In einem offiziellen Statement drĂŒckte der Freizeit- und Themenpark sein Bedauern ĂŒber ihren Tod aus.


Auf dem Instagram-Profil von Alla K. meldeten sich etliche Menschen zu Wort. Das letzte Foto stellte die TĂ€nzerin am 9. April online. Darauf posiert sie mit einem Mann und einer Frau fĂŒr ein Foto, das Bild war wohl eine Erinnerung an ein zurĂŒckliegendes Shooting. "Ruhe in Frieden", schreiben mehrere Follower darunter. "Ich kann es nicht glauben", "Es ist so traurig", oder "Engel", sind weitere Reaktionen unter dem Eintrag der Verstorbenen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Georg Kofler macht Liebe offiziell: "Sie ist meine LebensgefÀhrtin"
Bruce DarnellDas SupertalentDieter BohlenPolizeiRTLReifenSylvie Meis
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website