Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Max Kruse: Ex-Nationalspieler ist jetzt platinblond

Er ruft neue Challenge ins Leben  

Fußballstar Max Kruse ist jetzt platinblond

23.11.2019, 14:38 Uhr | mho, t-online.de

Max Kruse: Ex-Nationalspieler ist jetzt platinblond. Max Kruse: Der Fußballspieler von Fenerbahce Istanbul trägt sein Haar jetzt deutlich heller als auf diesem Foto. (Quelle: imago images / VI Images)

Max Kruse: Der Fußballspieler von Fenerbahce Istanbul trägt sein Haar jetzt deutlich heller als auf diesem Foto. (Quelle: imago images / VI Images)

Von Braun zu Platinblond: Fußballspieler Max Kruse hat sich eine Challenge ausgedacht – und deshalb einem Ex-Kollegen nachgeeifert und seine Haare färben lassen.

Im Sommer gab es unter Fußballspielern schon einmal eine Challenge, die sogenannte Crossbar-Challenge, bei der es darum ging, die Torlatten am schnellsten zu treffen. Beispielsweise Mesut Özil hatte diese damals verloren und präsentierte sich folglich platinblond. Nun kursiert die Pizarro-Challenge im Netz – oder besser gesagt: Sie könnte beginnen, im Netz zu kursieren. Max Kruse hat sie nämlich aufgrund von Claudio Pizarros Typveränderung ins Leben gerufen. 

Claudio Pizarro spielt bei Kruses Ex-Verein Werder Bremen und hat sich kürzlich die Haare platinblond gefärbt. Die beiden sind offenbar auch nach Max Kruses Wechsel zu Fenerbahce Istanbul weiterhin gut miteinander befreundet. Dazu scheint Kruse Fan vom neuen Look des 41-Jährigen zu sein, ruft nun zur Pizarro-Challenge auf und geht dafür mit gutem Beispiel voran.

Das Ergebnis von Kruses Friseurbesuch können Sie sich oben in unserem Video anschauen:

Das sind die Nominierten

Eine Challenge kann natürlich nur die Runde machen, wenn sie ordentlich verbreitet wird. Max Kruse hat deshalb gleich drei Herren dazu nominiert, es ihm und Pizarro gleichzutun und sich die Haare platinblond färben zu lassen. Nominiert sind: Comedian Luke Mockridge, Rennfahrer Benny Leuchter und Torwart Michael Zetterer. Bislang ist noch keiner der drei Herren zur Tat geschritten. Es bleibt also spannend, ob sie mit einsteigen. 


Wie findet Kruse seinen neuen Look nun eigentlich? "Oh mein Gott, Leute. Ich habe es wirklich getan und mein Haar ist weiß oder blond. Wie auch immer – mir doch egal", erklärt der 31-Jährige, der auch für einige Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft auf dem Rasen stand, seinen Fans auf Instagram. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal