t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Sohn von "Fernsehgarten"-Star Andrea Kiewel arbeitet auch im Fernsehen


Aus erster Ehe
Das macht der Sohn von Andrea Kiewel heute

Von t-online, sow

Aktualisiert am 15.10.2023Lesedauer: 3 Min.
Andrea Kiewel mit Sohn Max: Hier traten die beiden bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2004 im Konzerthaus Berlin zusammen auf.Vergrößern des BildesAndrea Kiewel mit Sohn Max: Hier traten die beiden bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2004 im Konzerthaus Berlin zusammen auf. (Quelle: Eventpress/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Aus Andrea Kiewels erster Ehe stammt ein Sohn, der einen ähnlichen Werdegang wie seine Mutter vorzuweisen hat. Wenngleich unter völlig anderen Umständen.

Jeden Sonntag sorgt Andrea Kiewel im "ZDF-Fernsehgarten" für Stimmung und wilde Diskussionen. Mal weil ihr eine leicht verunglückte Aussage rausrutscht, in aller Regel weil ihre schrillen Outfits bewertet und kritisiert werden. Doch die aktuelle "Fernsehgarten"-Saison ist vorüber, erst im kommenden Jahr geht die Musikshow in die nächste Runde.

Zuletzt machte Andrea Kiewel mit ganz anderen Themen Schlagzeilen. Kiwi, wie sie von vielen Zuschauern nur genannt wird, sorgte nicht mit kessen Sprüchen wie beim "Fernsehgarten", sondern mit erschütternden Nachrichten aus Israel für Aufsehen: Sie wohnt dort mit ihrem Partner, erlebte den Raketenbeschuss der Hamas live aus dem Luftschutzbunker. Eine beängstigende Erfahrung, wie sie hier berichtete.

Ob das auch ihren Sohn in Sorge versetzte? Im Jahr 2020 ließ Kiewel mit einer Aussage über ihre Kinder aufhorchen. Gemeinsam mit Bürger Lars Dietrich sprach sie über vererbte Talente. Seine Kinder hätten von ihm ein gutes Rhythmusgefühl geerbt, denn er sei ein sehr guter Balletttänzer. Die ZDF-Moderatorin berichtete daraufhin: "Meine Kinder schwimmen wie bleierne Enten. Ich gewinne heute noch Kurzwettkämpfe gegen die. Und immer wieder fordern sie mich heraus." Die ehemalige Schwimmerin und DDR-Meisterin von 1982 alberte also vor einem Millionenpublikum über ihre Söhne.

Dabei ist einer davon, Maximilian Kiewel, geboren 1986, längst kein Unbekannter mehr. Der Kiwi-Spross arbeitete lange im gleichen Medium wie seine Mutter. Beim Fernsehsender von "Bild" war Max Kiewel quasi Fernsehmoderator. Eine Zeitlang moderierte er jeden Dienstag um 21 Uhr die Crime-Sendung "Achtung Fahndung!" und berichtete über aktuelle Verbrechen. Doch der Boulevardsender reduzierte sein eigenes Programm, zeigt im TV fast nur noch Fremdproduktionen.

Andrea Kiewels Sohn musste bei Bild TV also das Schicksal eines Spartensenders erleben, der kaum Reichweite machte. Zum Vergleich: Während Bild TV wenige 100.000 Zuschauer ansprach und das in der Primetime, sitzen beim "ZDF-Fernsehgarten" tagsüber mehr als zwei Millionen Menschen vor der Röhre.

Doch Maximilian Kiewels Interesse galt weniger dem Fernsehen als der Berichterstattung über Krisenherde. Kiwis erster Sohn war Chefreporter bei "Bild" mit dem Fokus auf Kriegs- und Krisengebiete. Auf seinem Instagram-Account lag dementsprechend der Schwerpunkt auf seinen Auslandsreisen nach Afghanistan oder Mali, wo er vor Ort mit der Bundeswehr unterwegs war. Sein letztes Bild stammt allerdings aus dem Dezember 2022, es wurde in Afghanistan aufgenommen – und das hat einen Grund.

Denn er arbeitet seit Juli 2022 nicht mehr als Journalist. Inzwischen ist er Sicherheitsberater bei der Lufthansa. Mit seiner Mutter zeigt er sich aber auch seitdem nicht öffentlich, zum Beispiel auf seinem Instagram-Account.

Andrea Kiewels Heimat in Israel

Andrea Kiewel hat nach ihrer ersten Ehe, aus der ihr ältester Sohn stammt, noch zwei weitere Male geheiratet. 1999 ging sie mit dem Redakteur Gerrit Brinkhaus ihre zweite Ehe ein, die ein Jahr hielt. Von 2004 bis 2007 war die Berlinerin mit Theo Naumann verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn: Johnny Moritz Naumann – der zweite Sohn, der es mit seiner Mutter offenbar nicht im Schwimmen aufnehmen kann.

Seit mehreren Jahren pendelt Andrea Kiewel aufgrund einer Fernbeziehung zwischen ihren Wohnungen in Frankfurt und Tel Aviv – und erlebt dort in Israel nun den Krieg gegen die Hamas hautnah.

Verwendete Quellen
  • Instagram: Maximilian Kiewel
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website