t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Nach Missbrauchsvorwürfen: Kevin Spacey soll wieder vor der Kamera stehen


Kevin Spacey soll an neuem Filmprojekt arbeiten

Von spot on news, t-online, jdo

12.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Kevin Spacey: Der Schauspieler soll bald wieder vor der Kamera stehen.Vergrößern des BildesKevin Spacey: Der Schauspieler soll bald wieder vor der Kamera stehen. (Quelle: Sean Gallup/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

2017 setzten schwere Anschuldigungen der Karriere von Kevin Spacey ein jähes Ende. Nun soll der Schauspieler wieder vor der Kamera stehen und könnte schon bald auf die Kinoleinwand zurückkehren.

Rund fünf Jahre ist es inzwischen her, dass Kevin Spacey mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert wurde. Der Hollywoodstar soll sich sexueller Übergriffe schuldig gemacht haben, mehrere Männer werfen ihm vor, sie belästigt zu haben. Für die Karriere des erfolgreichen "House of Cards"-Stars ein Todesstoß.

Zwei Anklagen führten zwar nicht zu einer Verurteilung, dennoch hatten die Anschuldigungen schwerwiegende Folgen für den Schauspieler: Netflix kündigte seinen Vertrag und aus dem Kinohit "Alles Geld der Welt" wurde er herausgeschnitten und durch Christopher Plummer ersetzt. Seither war Spacey von der beruflichen Bildfläche verschwunden.

Historiendrama um Dschingis Khan

Doch nun könnte er schon bald in einem neuen Film zu sehen sein. Laut des US-Branchenmagazins "Deadline" soll er eine Hauptrolle in der britisch-ungarisch-mongolischen Produktion "1242 – Gateway to the West" ergattert haben. Die Dreharbeiten für das neue Projekt sollen im Oktober 2022 beginnen. Das Historiendrama erzähle die Geschichte von Dschingis Khan und dessen Enkels Batu Khan. Spacey werde den "zutiefst spirituellen" Cesareani verkörpern.

Die Verantwortlichen wollen sich nach Angaben von "Deadline" auf dem kommenden Filmfestival in Cannes auf die Suche nach einem Verleiher für das Projekt machen. Neben Spacey sollen in dem Film unter anderem Christopher Lambert, Terence Stamp und Eric Roberts zu sehen sein. Regie führe Peter Soos.

Mitte 2021 war der Oscarpreisträger erstmals wieder bei Dreharbeiten in den USA gesichtet worden. US-Medien veröffentlichten damals Aufnahmen, die Spacey am Set des Films "Peter Five Eight" zeigen sollen. Zuvor war bekannt geworden, dass der Schauspieler in Franco Neros Film "L'uomo Che Disegno Dio" auftauchen werde.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website