Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Prinz Henrik von Dänemark: Margrethe holt ihn zurück nach Hause

...

"Sein Zustand bleibt ernst"  

Dänischer Prinz Henrik für "letzte Zeit" nach Hause verlegt

13.02.2018, 13:46 Uhr | mho, t-online.de

Prinz Henrik von Dänemark: Margrethe holt ihn zurück nach Hause. Prinz Henrik von Dänemark: Um seinen gesundheitlichen Zustand steht es nicht gut. (Quelle: Ulet Ifansasti/Getty Images)

Prinz Henrik von Dänemark: Um seinen gesundheitlichen Zustand steht es nicht gut. (Quelle: Ulet Ifansasti/Getty Images)

Seit mehreren Wochen lag Prinz Henrik im Krankenhaus. Zuletzt verschlechterte sich sein Zustand dramatisch. Nun ist er zurück nach Hause gekommen – um "seine letzte Zeit" auf Schloss Fredensborg zu verbringen.

"Seine königliche Hoheit Prinz Henrik wurde heute vom Rigshospitalet nach Fredensborg überführt, wo der Prinz in seiner letzten Zeit bleiben möchte. Der Zustand des Prinzen bleibt ernst", heißt es auf der offiziellen Homepage des dänischen Königshauses. Königin Margrethe hat ihren Mann zu sich nach Hause geholt.

Dänemarks Königin Margrethe und Prinz Henrik: Aufgrund seines Gesundheitszustandes sagt sie Termine ab. (Quelle: dpa)Dänemarks Königin Margrethe und Prinz Henrik: Aufgrund seines Gesundheitszustandes sagt sie Termine ab. (Quelle: dpa)

Prinz Henrik fing sich im Januar im Ägyptenurlaub eine Lungenentzündung ein, wurde im Rigshospitalet in Kopenhagen behandelt, wo die Ärzte einen gutartigen Tumor in seinem linken Lungenflügel entdeckt hatten. Der Palast zeigte sich zunächst optimistisch, doch am Freitag verkündete das Königshaus, dass sich der Zustand des 83-Jährigen verschlechtert habe. 

Das Wochenende über wachten immer wieder Mitglieder der Königsfamilie an seinem Bett im Krankenhaus. Henriks Sohn, Kronprinz Frederik, hatte sogar den offiziellen Besuch der Olympischen Spiele in Pyeongchang abgebrochen, um an der Seite seines Vaters sein zu können. Zuletzt hatte auch Henriks Ehefrau, Königin Margrethe, einen offiziellen Termin in Kopenhagen abgesagt. 

Schon 2017 viel im Krankenhaus

Prinz Henrik ist bereits seit dem vergangenen Jahr gesundheitlich angeschlagen. Im September machte das Königshaus öffentlich, dass er an Demenz leidet. Seitdem nahm er keine offiziellen Termine mehr wahr, verbrachte viel Zeit im Krankenhaus. 

Königin Margrethe wurde im Jahr 1972 Königin Dänemarks. Fünf Jahre zuvor gab sie ihrem Henrik, der in Frankreich geboren wurde, das Jawort. Die beiden haben zwei Söhne: Frederick und Joachim.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018