Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan zeigt Babybauch – und bricht das Protokoll

Überraschender Auftritt  

Meghan zeigt Babybauch – und bricht das Protokoll

12.12.2018, 17:34 Uhr | elli, t-online.de

Meghan Markle: Die Duchess of Sussex hat sich bei den "Fashion Awards" in London mit kugelrundem Babybauch gezeigt. (Quelle: Doug Peters/PA Images/Imago)
Meghan mit Babybauch: Sie verstößt wieder gegen königliches Protokoll

Herzogin Meghan war der Hingucker bei den "Fashion Awards" in London. In einem One-Shoulder-Kleid und mit kugelrundem Babybauch hielt sie eine Laudatio. Mal wieder verstieß die Herzogin gegen das königliche Protokoll.

Meghan Markle: Die Duchess of Sussex hat sich bei den "Fashion Awards" in London mit kugelrundem Babybauch gezeigt. (Quelle: SAT.1)


Ein hautenges Samtkleid zeigt ihre Rundungen, sie strahlt und streichelt immer wieder den Babybauch. Dieser Auftritt von Herzogin Meghan ist etwas Besonderes. 

Am Montagabend wurden in London die British Fashion Awards verliehen. Ein Event, das stets hochkarätig besetzt ist und bei dem selbst Fashion-Ikone Victoria Beckham sich nicht lange bitten lässt. Doch nicht sie zog an diesem Abend die Blicke auf sich, sondern eine gute Bekannte von ihr – Herzogin Meghan. Denn die schwangere Ehefrau von Prinz Harry legte einen bühnenreifen Auftritt hin, mit dem niemand gerechnet hatte. 

In einem hautengen Samtkleid im One-Shoulder-Design von Givenchy spazierte die Herzogin von Sussex auf die Bühne. Sie strahlte mit ihrem Goldschmuck um die Wette, lachte, wirkte glücklich und ausgelassen. Und das, obwohl sie ein weiteres Mal das royale Protokoll gebrochen hat – schließlich hatte sie sich die Fingernägel lackiert. Und dann ausgerechnet in einem dunklen Farbton. Das gehört sich so gar nicht am Hofe.

Doch warum war Meghan denn nun eigentlich vor Ort? Ganz einfach: Sie durfte einen Preis überreichen – und zwar an die Frau, die in diesem Jahr für einen unvergesslichen Fashion-Moment gesorgt hat, indem sie das Brautkleid der 37-Jährigen entworfen hat.

"Wie alle von Ihnen in diesem Raum wissen, haben wir eine tiefe Verbindung zu dem, was wir tragen. Manchmal ist es sehr persönlich und manchmal ist es emotional", erklärte Herzogin Meghan in der Rede auf ihre Brautkleid-Designerin Claire Waight Keller. "Diese Verbindung wurzelt für mich darin, zu verstehen, dass es darum geht, sich gegenseitig zu unterstützen und zu stärken, insbesondere als Frauen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen bestimmten Designer zu tragen, spiegelt dies nicht nur die Kreativität und die Vision Ihrer Person wider, sondern auch eine Erweiterung ihrer Werte – ein Stoff, der sozusagen viel aussagekräftiger ist.", sagte Herzogin Meghan weiter.

"Ich habe kürzlich einen Artikel gelesen, in dem gesagt wurde, die Modekultur habe sich von einem Ort, in dem es cool war, grausam zu sein, zu einem Moment entwickelt, in dem es cool ist, freundlich zu sein", betonte die schwangere Royal weiter. Im Bezug auf Claire Waight Keller sagte sie außerdem: "Sie hat eine unglaubliche Freundlichkeit. Als ich sie vor elf Monaten traf, wusste ich, dass wir sehr eng zusammenarbeiten würden."



Dass dieses Gefühl der Zuneigung auf Gegenseitigkeit basiert, zeigte die Reaktion des Mode-Designerin, die Herzogin Meghan nicht nur ausgiebig herzte und umarmte, sondern auch in den höchsten Tönen von ihr sprach. "Ich habe Meghan auf so einer persönlichen Ebene kennengelernt und dass jemand wie sie mir einen so unglaublichen Moment im Leben anvertraut, ist etwas, das wirklich die größte Ehre ist", betonte Claire Waight Keller. Und an ihre Laudatorin gerichtet: "Ich kann dir wirklich nicht genug danken."

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta Sport mit Sky Sport Kompakt: 3 Monate inkl.*
Magenta Sport bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019