Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigen neues Foto von Baby Archie!

Ein Blick auf die Füße  

Meghan und Harry zeigen neues Foto von Baby Archie

13.05.2019, 17:45 Uhr | JSp , t-online.de

 (Quelle: t-online.de)
Meghan und Harry geben Namen ihres Babys bekannt

Jetzt ist es also gelüftet, das Geheimnis um den Namen von "Baby Sussex". Meghan und Harry haben den vollen Namen des neustes Zuwachses im Hause Windsor via Instagram bekanntgegeben. (Quelle: t-online.de)

Das ist "Baby Sussex": Prinz Harry und Herzogin Meghan präsentierten ihren Sohn stolz der Öffentlichkeit und verrieten auch den Namen. (Quelle: t-online.de)


Am Montag kam das erste Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry zur Welt. Seitdem hatte der kleine Archie bereits einen öffentlichen Auftritt. Da war allerdings nur das Köpfchen zu sehen, nun sind die Babyfüße dran. 

Royal-Fans sind derzeit ganz verrückt nach neuen Informationen zum ersten Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry. Besonders das Aussehen von Archie Harrison Mountbatten-Windsor interessiert dabei natürlich. Bei seinem ersten Fototermin konnte man zwar einen Blick in das Gesicht des jüngsten Mitgliedes der Royal-Family werfen, einigen war das aber viel zu wenig. Umso größer dürfte wohl die Freude über das neueste Foto sein. 

Denn da gibt es die Füßchen des Neugeborenen zu sehen. Glücklicherweise ist bei einem Baby für die meisten ja fast alles niedlich, sodass sich auch über ein Fußbild herzlich gefreut werden darf. Auf dem Instagram-Profil von Harry und Meghan heißt es zu dem Foto: "Wir würdigen heute alle Mütter – vergangene, gegenwärtige, zukünftige Mütter und diejenigen, die nicht mehr da sind, aber für immer in Erinnerung bleiben. Wir ehren und feiern jede einzelne von euch."

Zudem wird erwähnt, dass am heutigen Sonntag sowohl in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Neuseeland, Südafrika, Kenia, Japan und mehreren Ländern in Europa Muttertag gefeiert wird. "Dies ist der erste Muttertag für die Herzogin von Sussex", wird weiter erklärt. Meghan, die aus den USA stammt, darf sich also auch hochleben lassen. 


In Großbritannien feiert man den Muttertag traditionell bereits am 22. März. Da war der kleine Archie noch nicht auf der Welt, die ehemalige Schauspielerin trug ihn an diesem Datum noch in ihrem Bauch. 


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal