Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan: Ihr Haus steht zum Verkauf – für 1,6 Millionen Euro!

Für 1,6 Millionen Euro  

Haus von Herzogin Meghan steht zum Verkauf

07.08.2019, 07:33 Uhr | rix, t-online.de

Herzogin Meghan: Ihr Haus steht zum Verkauf – für 1,6 Millionen Euro!. Herzogin Meghan: Sei 2018 gehört sie ganz offiziell zur britischen Königsfamilie. (Quelle: Pete Maclaine / i-image / imago images)

Herzogin Meghan: Sei 2018 gehört sie ganz offiziell zur britischen Königsfamilie. (Quelle: Pete Maclaine / i-image / imago images)

Vor der Ehe mit Prinz Harry lebte Herzogin Meghan in Amerika. Das Haus, in dem sie mit ihrem Ex-Mann wohnte, kann jetzt für einen stolzen Preis erworben werden. 

Sie lebte wie ein Hollywoodstar, jetzt haust sie wie eine Royal: Mit der Hochzeit im Mai 2018 hat sich das Leben von Herzogin Meghan um 180 Grad gedreht. Die 38-Jährige hat nicht nur ihren Job als Schauspielerin aufgegeben, die Amerikanerin hat auch ihren Lebensmittelpunkt nach England verlagert. 

Von der Schauspielerin zum Royal

Als sich Harry und Meghan kennenlernten, wohnte die ehemalige Seriendarstellerin nämlich noch in Toronto. Aber auch in Los Angeles war Meghan mal Zuhause. Mit ihrem Ex-Mann, dem Produzenten Trevor Engelson, lebte sie von 2011 bis 2013 in einem kleinen Einfamilienhaus im noblen Wohnviertel Hanock Park – und das steht jetzt zum Verkauf.

Für 1,8 Millionen US-Dollar (ca. 1,6 Millionen Euro) kann das Häuschen mit vier Schlafzimmern, drei Bädern, einem offenen Wohnzimmer mit Kamin, einem Garten mit Terrasse und einer Garage auf "homes.com" erworben werden. Die Bilder sehen Sie in unserer Fotoshow.

Eine enge Verbindung zu diesen vier Wänden dürfte Meghan aber nicht mehr haben. Denn als sie und ihr Ehemann in das Haus einzogen, drehte sie bereits für die Anwaltsserie "Suits". In dieser Zeit führte das Paar eine Fernbeziehung. Er lebte in Los Angeles, sie wohnte in Toronto. 2013 trennten sich die Schauspielerin und der Produzent.
 

 
Heute lebt Herzogin Meghan in Windsor, einer kleinen Stadt in der Nähe von London. Vor wenigen Monaten bezogen sie und Prinz Harry das Frogmore Cottage, das mit Steuergeldern in Höhe von 2,4 Millionen Britischen Pfund (ca. 2,7 Millionen Euro) saniert wurde. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal