Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben eine Nanny für Archie gefunden

Drei Kindermädchen in sechs Wochen  

Harry und Meghan haben eine Nanny für Archie gefunden

22.08.2019, 18:06 Uhr | rix, t-online.de

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben eine Nanny für Archie gefunden. Meghan und Harry: Im Mai kam ihr erstes Kind zur Welt. (Quelle: imago images)

Meghan und Harry: Im Mai kam ihr erstes Kind zur Welt. (Quelle: imago images)

Seit dreieinhalb Monaten ist der kleine Archie auf der Welt. Schon jetzt hat der Sohn von Harry und Meghan einen beachtlichen Nanny-Verschleiß. Von seinem dritten Kindermädchen scheint der royale Spross jedoch begeistert zu sein.

Am 6. Mai erblickte das erste Kind von Herzogin Meghan und Prinz Harry das Licht der Welt. Seitdem dreht sich alles um Baby Archie. Der kleine Royal soll wohlbehütet aufwachsen. Und so verließ die Familie vor wenigen Monaten auch das Anwesen in London und zog ins Frogmore Cottage in Windsor.

Drei Nannys in sechs Wochen

Dort träumen Harry und Meghan von einem Familienleben fernab der Öffentlichkeit. Für Baby Archie wünschen sie sich eine ganz normale Kindheit – aber nicht ohne Kindermädchen. Von Beginn an bekam Herzogin Meghan professionelle Unterstützung.

Noch bevor Archie zur Welt kam, soll die ehemalige Schauspielerin die erste Nanny engagiert haben. Die ist aber schon nicht mehr im Dienst, auch die zweite soll den Hof verlassen haben. Tatsächlich beschäftigt das royale Paar mittlerweile die dritte Nanny für Baby Archie. Und es sieht ganz danach aus, als dürfte die auch bleiben. Denn von der sollen Harry und Meghan ganz begeistert sein.

"Geschenk des Himmels"

Das Kindermädchen sei "äußerst professionell", habe bereits einige Jahre an Erfahrung mitgebracht und füge sich "sehr gut" in die Familie ein, berichtet der "Mirror". Zudem soll Meghan ihre Hilfskraft als "Geschenk des Himmels" bezeichnet haben. "Sie ist großartig mit dem kleinen Archie und liebt ihn einfach. Harry und Meghan sind sehr glücklich mit ihr", so die Quelle weiter.
 

  
Das neue Kindermädchen ist schon seit Juni für Baby Archie zuständig. Die Nanny hatte die Familie auch auf ihrer Reise nach Südfrankreich begleitet und wird auch im Herbst bei ihrem Trip nach Afrika dabei sein. Viel ist über sie jedoch nicht bekannt. Sie soll aber nicht mit Harry, Meghan und Archie im Frogmore Cottage wohnen,  und sei zudem nicht für den Nachtdienst verantwortlich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal