t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVDSDS

DSDS: Katja Krasavice macht die Jury komplett


Katja Krasavice macht die DSDS-Jury komplett

Von t-online, rix

Aktualisiert am 02.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Katja Krasavice: Sie ist die neue DSDS-Jurorin.
Katja Krasavice: Sie ist die neue DSDS-Jurorin. (Quelle: IMAGO/Hartmut Boesener)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Juroren der letzten Staffel von DSDS stehen fest: Neben Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Leony wird auch Rapperin Katja Krasavice am Jurypult Platz nehmen.

Seit Wochen wird darüber spekuliert: Wer wird neben Dieter Bohlen in der Jury von DSDS sitzen? Der erste Name, den RTL bekannt gab, war Pietro Lombardi. Kurz darauf bestätigte der Sender auch Leonie Burger, genannt Leony, als Jurorin der neuen Staffel.

Doch bei drei Juroren wird es nicht bleiben. Auch YouTuberin Katja Krasavice wird im kommenden Jahr über den Gesang und die Performance der Castingshowteilnehmer urteilen. Das hat RTL nun bekannt gegeben. Damit ist die Jury nun komplett.

Wer ist Katja Krasavice?

Katja Krasavice ist vor allem beim jüngeren Publikum keine Unbekannte. Die 26-Jährige machte sich mit freizügigen Bildern und Videos auf YouTube einen Namen, hat dort fast eine halbe Million Abonnenten. Bei Instagram ist ihre Community noch deutlich größer. Mehr als drei Millionen Fans folgen ihr auf der Social-Media-Plattform. 2018 nahm sie dann an "Promi Big Brother" teil.

Auch als Musikerin ist die gebürtige Polin erfolgreich. Jedes ihrer drei Alben landete auf Platz eins der deutschen Charts. Auch mit ihren neuen Jurykollegen ist Katja Krasavice vertraut. Mit allen dreien hat sie bereits zusammengearbeitet. So veröffentlichte sie zum Beispiel mit Pietro Lombardi und Dieter Bohlen den Song "You're My Heart, You're My Soul", mit Leony arbeitete sie am Lied "Raindrops".

In den vergangenen Wochen wurde immer wieder darüber spekuliert, ob Shirin David in der Jury sitzen würde. Angeblich habe ihr RTL eine Rekordgage zahlen wollen. Die Rapperin sagte den Jurorenjob jedoch ab. Der Grund für ihre Abfuhr: Sie hatte sich mehr Diversität in der Jury gewünscht. "Vier weiße Menschen an einem Jurypult entsprechen nicht meinen Vorstellungen von einem neuen DSDS", erklärte sie in einer Nachricht an Dieter Bohlen. Statt Shirin David wird nun Katja Krasavice in der Show zu sehen sein.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website