t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

"Wer wird Millionär?: Jauch stellt Millionenfrage – Kandidat verblüfft mit Antwort


Jauch stellt die Millionenfrage – Kandidat verblüfft mit Antwort

Von t-online, aj

Aktualisiert am 24.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Günther Jauch: Der 66-Jährige moderiert "Wer wird Millionär?".Vergrößern des BildesGünther Jauch: Seit den Neunzigerjahren moderiert er "Wer wird Millionär?". (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Fast hätte es einen neuen Millionär gegeben: Doch der Kandidat aus Würzburg muss bei der Millionenfrage passen.

Herzklopfen bei "Wer wird Millionär?": Nach mehr als eineinhalb Jahren hat Günther Jauch in der Sendung vom 23. Oktober wieder die Millionenfrage gestellt. Dass David Thelen ein besonderer Kandidat war, merkte Jauch schnell: "Wer stoppt diesen Mann?", fragte der Moderator. "Ich kann mich schon gar nicht mehr erinnern, wann wir zuletzt eine Millionen-Euro-Frage hatten", sagte Jauch.

Wer wird Millionär? (Quelle: Whow Games)
Wer wird Millionär? (Quelle: Whow Games)

Die 500.000-Euro-Frage bei "Wer wird Millionär?" vom 23. Oktober 2023

Welches Land ist das einzige weltweit, dessen gesamtes Staatsgebiet mehr als 1000 Meter über dem Meeresspiegel liegt?

A) Andorra
B) Bhutan
C) Lesotho
D) Bolivien

Der Kandidat, ein 32-jähriger Zahnarzt aus Würzburg, beantwortete die ersten 13 Fragen in Windeseile richtig. Bei der 500.000-Euro-Frage musste er jedoch zocken, setzte zunächst den Publikums- dann seinen Telefonjoker ein. Blöd nur, dass der ausgerechnet auf die Antwort tippte, die das Publikum mit nur vier Prozent eingeloggt hatte: das südafrikanische Königreich Lesotho.

Selbst Jauch war der Nervenkitzel nun zu viel. "Ich krieg den Zusammenbruch immer dann, wenn ich es selber nicht weiß", verriet der Moderator. Thelen ging trotzdem aufs Ganze und entschied sich, auf seinen Telefonjoker zu vertrauen. Er loggt Antwort C) – und liegt richtig.

Schließlich knallten in der Jauch-Sendung dann aber doch nicht die Sektkorken. Bei der Millionenfrage verblüffte Zocker Thelen mit seiner Reaktion: Er ist sich unsicher und macht einen Rückzieher. Bei der Frage um den Hauptpreis muss er plötzlich also passen.

Wer wird Millionär? (Quelle: Whow Games)
Wer wird Millionär? (Quelle: Whow Games)

Die Millionenfrage bei "Wer wird Millionär?" vom 23. Oktober 2023

Wem sicherte das Ergebnis der Bundestagswahl, bei der erstmals auch Briefwahl möglich war, die Kanzlerschaft?

A) Konrad Adenauer
B) Willy Brandt
C) Helmut Schmidt
D) Helmut Kohl

Am Ende aber doch die richtige Entscheidung: Denn Thelen hätte auf Willy Brandt getippt – und wäre von 500.000 auf 500 Euro abgestürzt. Antwort A) wäre richtig gewesen. Der CDU-Politiker Konrad Adenauer wurde 1957 zum Kanzler wiedergewählt. Erstmals konnten die Wähler damals per Brief abstimmen.

Kandidat plant besondere Reise mit 500.000-Euro-Gewinn

Freuen kann der Kandidat sich trotzdem: Mit seinem 500.000-Euro-Gewinn plant Thelen eine besondere Reise: Er will alle vier Tennis-Grand-Slam-Finals besuchen und nach Melbourne, Paris, London und New York jetten.

Dass die Million geknackt wurde, ist tatsächlich schon eine Weile her: Wie der Sender berichtete, gab es die Millionen-Euro-Frage zum letzten Mal im Januar 2022. Damals kam Kandidat Timo Zang in der 3-Millionen-Euro-Eventwoche bis an die Spitze des Fragenkatalogs. Der Lehrer entschied sich dann jedoch für die sicheren 500.000 Euro. Der letzte Millionen-Sieg liegt noch länger zurück: Am 24. März 2020 konnte Ronald Tenholte alle 15 Fragen richtig beantworten. Seit 1999 gelang das erst 16 Kandidaten.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
  • rtl.de: "Diese Joker-Aktion ist "Wer wird Millionär?"-Quizmaster Günther Jauch zu heftig"
  • rtl.de: "Das gab's bei 'Wer wird Millionär?' lange nicht: Endlich mal wieder eine Millionenfrage!"
  • "Wer wird Millionär?" vom 23. Oktober 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website