Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

Beatrice Egli im Interview: "Ich wäre heute nicht dort, wo ich jetzt bin ohne DSDS"

Beatrice Egli im Interview  

"Ich wäre heute nicht, wo ich jetzt bin ohne DSDS"

30.04.2014, 11:50 Uhr | Julia Klewer, t-online.de

Beatrice Egli im Interview: "Ich wäre heute nicht dort, wo ich jetzt bin ohne DSDS". Beatrice Egli spricht im Interview über ihr Leben nach "Deutschland sucht den Superstar". (Quelle: WENN/Patrick Hoffmann)

Beatrice Egli spricht im Interview über ihr Leben nach "Deutschland sucht den Superstar". (Quelle: Patrick Hoffmann/WENN)

Das große "Deutschland sucht den Superstar"-Finale steht kurz bevor. Erstmals kämpfen drei Kandidaten um die DSDS-Krone und die 500.000 Euro. Eine, die weiß, wie es Meltem Acikgöz, Aneta Sablik und Daniel Ceylan jetzt geht, ist die Letztjahressiegerin Beatrice Egli. Im Interview mit T-Online.de verriet sie, dass sie keinen bestimmten Favoriten hat und gab dem Gewinner ein paar nützliche Tipps mit auf den Weg.

"Dieses Jahr ist es besonders schwierig, da alle drei Finalisten unterschiedlicher nicht sein können. Umso spannender wird dieser Samstagabend", antwortete die Schlagersängerin Beatrice Egli auf die Frage nach ihrem Favoriten. Und obwohl sie die Shows nicht live am Fernseher miterleben konnte, weil sie selbst auf der Bühne gestanden hat, hat sie die elfte DSDS-Staffel doch verfolgt.

"Sei immer Du selbst, bleibe auf dem Boden"

Egal, wer am Ende als Sieger aus der Castingshow hervorgeht, Egli hat drei praktische Tipps für denjenigen parat: "Sei immer Du selbst, bleibe auf dem Boden und mache alles aus Freude und Liebe zur Musik." Kein Wunder, dass die 25-jährige "Echo"-Gewinnerin so erfolgreich ist, beherzigt sie doch selbst diese Grundsätze. Probleme mit ihrer großen Bekanntheit hat sie folglich auch nicht: "Ich bin sehr dankbar über meinen großen Erfolg und genieße jeden Moment".

Beatrice Egli ist ständig unterwegs

Auf die Frage, inwiefern sich das Leben nach ihrem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" verändert habe, antwortete die "Mein Herz"-Sängerin: "Ich lebe aus dem Koffer und bin ständig unterwegs, was ein großes Privileg ist, denn ich verbringe die meiste Zeit mit dem, was mir Spaß macht, meiner Liebe zur Musik." Deshalb würde sie auch "alles wieder genauso machen wie vor einem Jahr." "Ich wäre heute nicht dort, wo ich jetzt bin ohne DSDS", erklärte Egli abschließend.

Das Interview führte Julia Klewer.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal