Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Maybrit Illner erntet Kritik für Weltmeister-Talk im ZDF

Fußball statt Weltpolitik  

Kritik für Weltmeister-Talk bei Maybrit Illner

11.07.2014, 07:52 Uhr | JK, t-online.de

Maybrit Illner erntet Kritik für Weltmeister-Talk im ZDF. Maybrit Illner sprach mit ihren Gästen über das Thema Fußball-Weltmeisterschaft. (Quelle: ZDF: Screenshot)

Maybrit Illner sprach mit ihren Gästen über das Thema Fußball-Weltmeisterschaft. (Quelle: ZDF: Screenshot)

Aktuell läuft es beim ZDF nicht ganz rund. Erst stand die konfuse Abstimmung bei der Ranking-Show "Deutschlands Beste!" in der Kritik, dann räumte Claus Kleber Fehler beim "heute-journal" ein, weil dort ohne richtigen Übergang nach einer Schalte aus dem Krisengebiet Israel zu lang über das Fußball-Halbfinale berichtet wurde und nun das: Auch bei "Maybrit Illner", der politischen Talkshow, wurde am Donnerstagabend im ZDF ausschließlich über das Thema Fußball und die Frage diskutiert, ob unsere Mannschaft den vierten Stern holen wird.

Keine Frage, Fußball ist so kurz vor dem Finale ein Thema, das die Massen begeistert und einen sehr hohen Stellenwert hat. Doch gerade an einem Tag, wo in Israel und dem Gaza-Streifen die Situation zu eskalieren droht und außerdem die Spitzel-Affäre ein weiteres Mal hochkocht, wäre es vielleicht mehr angebracht gewesen, an dieser Stelle über das politische Weltgeschehen zu berichten und zu diskutieren.

Weltmeister statt Politiker im Talk

Stattdessen wurden Fußballstars wie Felix Magath, Weltmeisterin Nia Künzer, Hajo Schumacher und Weltmeister Thomas Berthold gefragt, ob die deutsche Mannschaft dem Druck standhalten und am Sonntag Weltmeister werden kann.

Kritik auch im Internet

Auf Illners Facebook-Seite hagelt es Kritik. "Im Irak kämpfen die Islamisten, im Gazastreifen beginnt ein neuer Krieg, und Deutschland weist Amerikas höchstrangigsten Geheimdienst-Vertreter aus - und der einzige Politik-Talk des ZDF diskutiert allen Ernstes über Fußball ??? Echt ??? Machen doch sonst schon alle denkbaren Sendungen", heißt es da unter anderem. Ein anderer User schreibt: "'DER Polit-Talk im ZDF!' ... das steht in eurer Beschreibung! Oder berichten jetzt auch Sportsendungen über Kriege, Mindestlohn und NSA?"

Hier wäre es wohl besser gewesen, einen anderen Sendeplatz für die Fragen rund um König Fußball zu finden. Und Maybrit Illners Show mit dem zu füllen, was in einem Polittalk eigentlich enthalten sein soll - nämlich Politik.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: