Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Meret Becker und Mark Waschke: Neue Berlin-Ermittler outen sich als "Tatort"-Muffel

Meret Becker und Mark Waschke  

Neue Berlin-Ermittler outen sich als "Tatort"-Muffel

18.03.2015, 19:21 Uhr | dpa , t-online.de

Meret Becker und Mark Waschke: Neue Berlin-Ermittler outen sich als "Tatort"-Muffel. Meret Becker und Mark Waschke sind selbst keine ausgesprochenen "Tatort"-Fans.  (Quelle: RBB, Thomas Ernst)

Meret Becker und Mark Waschke sind selbst keine ausgesprochenen "Tatort"-Fans. (Quelle: RBB, Thomas Ernst)

Am kommenden Sonntag sind die neuen Berliner "Tatort"-Kommissare Meret Becker (46) und Mark Waschke (43) in ihrem ersten Fall zu sehen. Doch anders als Millionen von "Tatort"-Fans sehen sie sich die Sonntagskrimis selbst nur selten an. "Klar, manchmal bleib ich hängen und guck eher aus Versehen als aus beruflichem Pflichtbewusstsein", räumte Becker jetzt ein - und fügte hinzu: "Je gruseliger es ist, umso faszinierender finde ich es."

Auch ihr Teampartner Waschke beschäftigt sich eigenen Angaben zufolge erst mit dem Phänomen "Tatort", seit er selbst mitspielt. "Ich schätze besonders die Filme, die sehr unkonventionell oder genresprengend sind", sagte er. "Und ich hoffe, dass das bei unseren auch so ist."

Gruselige Auftaktfolge "Das Muli"

Als Nachfolger des Berliner Ermittlerduos Ritter (Dominic Raacke) und Stark (Boris Aljinovic) geben die beiden in der Folge "Das Muli" ihr "Tatort"-Debüt. Doch obwohl der Titel eher harmlos klingt, wird der Fall Beckers Hang zu gruseligen Krimis durchaus gerecht.

So werden die Ermittler Nina Rubin (Becker) und Robert Karlow (Waschke) in dem sehenswerten Film an den Ort eines grauenhaften Verbrechens gerufen. Das Badezimmer einer Wohnung ist mit Blut regelrecht besudelt. Doch die Leiche fehlt. Gleichzeitig irrt ein blutbeflecktes und völlig traumatisiertes Mädchen durch die Straßen Berlins.

Es stellt sich heraus, dass das Mädchen für einen großen Drogenring gearbeitet hat und sich - mit Drogen im Bauch - vor den brutalen Gangstern versteckt hält. Für die Ermittler beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit...

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal