Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"The Voice": Andreas Bourani wird Nachfolger von Samu Haber


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFußball-Ikone Pelé auf PalliativstationSymbolbild für einen TextKommt das E-Auto-Fahrverbot?Symbolbild für einen TextLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen Text"Tatort"-Star posiert in NetzstrumpfhoseSymbolbild für einen TextIsrael unter RaketenbeschussSymbolbild für einen TextAmt friert Konten ein: Berliner hungertSymbolbild für einen TextIran baut neues AtomkraftwerkSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall am Flughafen HamburgSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Andreas Bourani wird neuer Coach bei "The Voice"

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 29.05.2015Lesedauer: 1 Min.
Andreas Bourani wird Coach bei "The Voice".
Andreas Bourani wird Coach bei "The Voice". (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für Andreas Bourani läuft es richtig gut. Sein Song "Auf uns" wurde während der Fußballweltmeisterschaft 2014 zur Stadionhymne. Er ist Teilnehmer der Musikshow "Sing meinen Song" und wird ab Herbst in einer weiteren TV-Show eine wichtige Rolle spielen: Der 31-Jährige wird Coach der Castingshow "The Voice of Germany".

Bourani tritt damit die Nachfolge von Samu Haber an, der kürzlich seinen Ausstieg verkündet hatte. Laut ProSieben werden in der fünften "Voice"-Staffel auch wieder Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß und der irische Rocker Rea Garvey als Coaches dabei sein.

Ein Star dank WM-Hymne "Auf uns"

Andreas Bourani begann seine Karriere 2003 unter dem Namen Andreas Stiegelmair in der ZDF-Castingshow "Die Deutsche Stimme 2003 ". 2011 veröffentlichte er sein Debütalbum "Staub & Fantasie", für das er eine Goldene Schallplatte erhielt. Im selben Jahr sowie 2014 trat er bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest für Bayern an, belegte einmal Platz zehn, einmal Rang sechs. Sein zweites Album "Hey" wurde 2014 sogar mit Platin ausgezeichnet.

Nach dem Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft im WM-Finale 2014 wurde sein Lied "Auf uns" im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro gespielt. Beim Empfang der Spieler auf der Fanmeile am Brandenburger Tor in Berlin trat Bourani live auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Tatort"-Star Ulrike Folkerts haut ihre Fans vom Hocker
Andreas BouraniSamu HaberSing meinen Song
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website