Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Weihnachten im TV 2016: "Die Eiskönigin", "Aschenputtel" und "Tatort"

Weihnachten im TV  

"Aschenputtel", "Tatort" und "Die Eiskönigin" zum Fest

26.12.2016, 07:14 Uhr | t-online.de

Weihnachten im TV 2016: "Die Eiskönigin", "Aschenputtel" und "Tatort". Am zweiten Weihnachtsfeiertag strahlt das Erste den Weihnachts-"Tatort" aus München aus. (Quelle: ARD Degeto/BR/Walter Wehner)

Am zweiten Weihnachtsfeiertag strahlt das Erste den Weihnachts-"Tatort" aus München aus. (Quelle: ARD Degeto/BR/Walter Wehner)

Märchenverfilmungen, "Sissi" bis zum Abwinken, Shows mit Carmen Nebel und Helene Fischer, eine "Winnetou"-Neuauflage und der "Tatort" zu Weihnachten: An den Festtagen warten die großen TV-Sender mit Sendungen für Jung und Alt auf. Wir zeigen, wann sich das Einschalten tatsächlich lohnt. 

"Aschenputtel" und "Die Schneekönigin" (26. Dezember, ZDF, ab 9.15 Uhr)

Märchenhaft geht das Programm am zweiten Weihnachtsfeiertag im ZDF weiter. Während "Aschenputtel" (9.15 Uhr) von Schauspielerin Emilia Schüle ("Tatort - Das Wegwerfmädchen", "Ku'damm 56") gespielt wird, erzählt die zweite Märchenverfilmung mit Flora Li Thiemann als junge Gerda deren Versuch, ihren besten Freund Kay aus den Händen der "Schneekönigin" (10.40 Uhr) zu befreien. Auf ihrer mit berauschend schönen Bildern in Szene gesetzten Reise werden dem Mädchen jede Menge Hindernisse und Verlockungen in den Weg gelegt. 

Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" (26. Dezember, ARD, ab 13.35 Uhr)

Alle, die von Märchenverfilmungen noch immer nicht genug haben, können nach den ZDF-Filmen ins Erste umschalten. Denn da setzt der Sender seine am ersten Weihnachtsfeiertag gestartete Reihe "Sechs auf einen Streich" mit den Filmen "Das Märchen vom Schlaraffenland" (13.45 Uhr) und "Hans im Glück" (14.35 Uhr) fort. 

Szene aus "Das Märchen vom Schlaraffenland" (Quelle: ARD/HR)Szene aus "Das Märchen vom Schlaraffenland" (Quelle: ARD/HR)

"Sissi"-Fortsetzungen (26. Dezember, ARD, ab 15.40 Uhr)

Nachdem die TV-Zuschauer schon am ersten Weihnachtsfeiertag ins alljährliche "Sissi"-Fieber versetzt wurden, können sie ihre Leidenschaft am 26. Dezember vollends ausleben. Denn dann strahlt das Erste zuerst die Folge "Die junge Kaiserin" und im Anschluss "Schicksalsjahre einer Kaiserin" (17.30 Uhr) aus - Tränen, Romantik und jede Menge Gefühls-TV garantiert.  

Weihnachts-"Tatort" aus München (26. Dezember, ARD 20.15 Uhr)

Der diesjährige Weihnachts-Krimi der "Tatort"-Reihe kommt aus München, trägt den Titel "Klingelingeling" und dreht sich um ein tot aufgefundenes Baby, zwei mysteriöse Rumäninnen und einen organisierten Bettler-Clan, der am Stadtrand von München sein Lager aufschlägt, um an den Festtagen das großes Geschäft zu machen. 

Szene aus dem "Tatort: Klingelingeling" mit Udo Wachtveitl (Mi.) und  Miroslav Nemec (re.).  (Quelle: ARD/Degeto)Szene aus dem "Tatort: Klingelingeling" mit Udo Wachtveitl (Mi.) und Miroslav Nemec (re.). (Quelle: ARD/Degeto)

"Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" (26. Dezember, RTL, 20.15 Uhr)

Anders als im Ersten geht es zum Ende der Weihnachtsfeiertage auf RTL keineswegs mörderisch, sondern zauberhaft zu. Der Kölner Sender strahlt den mit zwei Oscars und zwei Golden Globes ausgezeichneten Disney-Hit als Free-TV-Premiere aus. Inspiriert durch das Märchen "Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen erzählt der Film die Geschichte der Königstochter Anna, die sich auf die Suche nach ihrer Schwester Elsa begibt, um das im ewigen Winter gefangene Königreich Arendelle zu retten.

Szene aus "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren"Szene aus "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe