Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > DSDS 2018 >

DSDS: Waren diese "Playboy"-Bilder der Grund für Emilijas Aus?

...

Emilija bei DSDS rausgeflogen  

Waren ihre "Playboy"-Bilder der Grund für ihr Aus?

15.04.2018, 14:30 Uhr | rix, t-online.de

DSDS: Waren diese "Playboy"-Bilder der Grund für Emilijas Aus?.  (Quelle: MG RTL D)

(Quelle: MG RTL D)

Am Samstagabend ist für Emilija der Traum, Deutschlands Superstar zu werden, geplatzt. Das einzige Trostpflaster: Das Busen-Babe hat es in den "Playboy" geschafft.

Runde für Runde kam Emilija bei DSDS weiter. Dabei war ihre Stimme eigentlich nur "ok", im Gegensatz zu den anderen Kandidaten nichts Besonderes. Doch die schöne Dunkelhaarige verdrehte von Anfang an den männlichen Juroren den Kopf. Sie hatte das gewisse Etwas, konnte sich bewegen, und vor allem: Sie geizte nicht mit ihren Reizen.

Und das scheint auch dem "Playboy" ganz gut gefallen zu haben. Das Herrenmagazin hat die 29-jährige gefragt, ob sie das Cover der Mai-Ausgabe zieren will. Natürlich will Emilija. "Ich zeige meinen Körper sehr gerne, weil ich meinen Körper extrem mag. Ich bin stolz darauf", verriet sie im Einspieler in der ersten Live-Show von DSDS und kündigte an: "Ich werde ihn in Zukunft weiterhin zeigen."

Am Samstagabend betrat die Schweizerin mit mazedonischen Wurzeln nur im Body die Bühne. Die Kandidatin performte "Katchi" von Ofenbach vs. Nick Waterhouse. Den drei Juroren hatte der Auftritt gefallen, sogar Chefjuror Dieter Bohlen beschrieb die Performance der "Pornoqueen", wie ihre Mitstreiter sie liebevoll nennen, als eine ihrer besten. Dennoch war sich der Poptitan sicher: Es wird ihr letzter Auftritt werden.

Emilija: Die Schweizerin ist jetzt im "Playboy" zu sehen. (Quelle: Katharina Hildebrandt für Playboy Mai 2018)Emilija: Die Schweizerin ist jetzt im "Playboy" zu sehen. (Quelle: Katharina Hildebrandt für Playboy Mai 2018)

Denn mit dem "Playboy"-Shooting und dem Sexsymbol-Image habe sich Emilija selbst ins Aus geschossen. "DSDS ist ein Sympathiewettbewerb", erklärte Bohlen. "Wie soll das ankommen? Da kotzen die Leute, auf gut Deutsch gesagt! Dein Auftritt war gut, du wolltest bekannt werden, das hast du erreicht. Ich glaube aber, du fliegst heute raus. Das ist klar wie Kloßbrühe!"

Der Poptitan sollte recht behalten: Emilija musste gemeinsam mit Isa, dem singenden Taxifahrer, die Show verlassen. Das "Playboy"-Cover kann der Hobbymusikerin aber keiner mehr nehmen. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018