Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Nach zwei Jahren: Matthias Matschke verlässt den "Polizeiruf 110"

Claudia Michelsen wieder ohne Partner  

Matthias Matschke verlässt den "Polizeiruf"

26.08.2018, 16:54 Uhr | rix, t-online.de

Nach zwei Jahren: Matthias Matschke verlässt den "Polizeiruf 110". Claudia Michelsen und Matthias Matschke: Sie standen 2016 bis 2018 gemeinsam vor der Kamera. (Quelle: MDR)

Claudia Michelsen und Matthias Matschke: Sie standen 2016 bis 2018 gemeinsam vor der Kamera. (Quelle: MDR)

Das ging schnell: Nach zwei Jahren beim "Polizeiruf 110" quittiert Matthias Matschke schon wieder seinen Dienst. Der 49-jährige TV-Kommissar verlässt das Magdeburger Team.

Bäumchen, Bäumchen, wechsle dich! Claudia Michelsen bekommt schon wieder einen neuen Partner. Nach Sylvester Groth verlässt jetzt auch Matthias Matschke den Magdeburger "Polizeiruf".


"Es ist richtig, dass Kommissar Köhler auf Wunsch von Matthias Matschke künftig seinen Dienst beim 'Polizeiruf' quittieren wird", bestätigt eine MDR-Sprecherin den Ausstieg des Schauspielers der "Bild am Sonntag". "Wir bedauern diese Entscheidung und bedanken uns zugleich für die wunderbare Zusammenarbeit."

Gerade einmal zwei Jahre lang ermittelte der 49-Jährige als Kommissar Köhler an der Seite von Claudia Michelsen. Die Dresdnerin übernimmt die Rolle der Doreen Barsch.

Wegen unterschiedlichen Auffassungen

Es ist nicht der erste Ausstieg nach so einer kurzen Zeit. Sylvester Groth, bekannt aus "Inglourious Basterds", trennte sich ebenfalls nach zwei Jahren von dem Ermittlerteam aus Magdeburg. "Ich habe festgestellt, dass der Sender und ich unterschiedliche Auffassungen zur Vorbereitung und Durchführung der jeweiligen Produktion haben", sagte er damals.

Claudia Michelsen und Sylvester Groth: Von 2013 bis 2015 standen sie gemeinsam vor der Kamera. (Quelle: imago/Metodi Popow )Claudia Michelsen und Sylvester Groth: Von 2013 bis 2015 standen sie gemeinsam vor der Kamera. (Quelle: imago/Metodi Popow )

Claudia Michelsen jedoch bleibt. Doreen Barsch bekommt einen neuen Partner. Matthias Matschke wird noch in zwei Folgen zu sehen sein. Diese sollen 2019 ausgestrahlt werden. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal