Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Einschaltquoten: Überschaubares Interesse an Europa


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextScholz will für zweite Amtszeit antretenSymbolbild für einen TextKahn wird sich mehr bei DFL einbringenSymbolbild für einen TextDeutsche Snowboarderin stirbt bei UnfallSymbolbild für einen TextSöder: Höhere Erbschaftssteuer ungerechtSymbolbild für einen TextDiese Apps warnen bei KatastrophenSymbolbild für einen TextÄlteste DNA der Welt entdecktSymbolbild für einen TextBericht: Stromnetzbetreiber warnt KundenSymbolbild für einen TextBericht: Geheimpapiere in Trumps LagerSymbolbild für einen TextPutin: Gefahr eines Atomkriegs wächstSymbolbild für einen TextKlarspüler kann der Gesundheit schadenSymbolbild für einen TextFrau rast in 30er-Zone – schwerer CrashSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer: Mitarbeiter spricht offenSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Überschaubares Interesse an Europa

Von dpa
08.05.2019Lesedauer: 2 Min.
Die Spitzenkandidaten für die Europawahl, Manfred Weber (l, EVP) und Frans Timmermans (SPE), diskutierten in der ARD.
Die Spitzenkandidaten für die Europawahl, Manfred Weber (l, EVP) und Frans Timmermans (SPE), diskutierten in der ARD. (Quelle: Rolf Vennenbernd./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - ARD und ZDF setzten am Dienstagabend auf Europa. Das Interesse hielt sich in Grenzen: Die "Wahlarena zur Europawahl" mit den Spitzenkandidaten Manfred Weber (Europäische Volkspartei) und Frans Timmermans (Europäische Sozialdemokraten) verfolgten im Ersten ab 20.15 Uhr im Schnitt 2,03 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 14,9 Prozent.

Das waren für die beste Sendezeit keine beeindruckenden Zahlen. Die "Tagesschau" direkt davor sahen allein im Ersten 3,91 Millionen (14,2 Prozent). Das ZDF zeigte ab 20.15 Uhr die 45-minütige Dokumentation "Wir Deutschen und Europa", für die 1,54 Millionen Zuschauer (5,3 Prozent) einschalteten.

Die neue Krankenhausserie "Nachtschwestern" auf RTL sahen ab 20.15 Uhr 2,30 Millionen (7,8 Prozent), den Staffelstart von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" auf Vox 2,04 Millionen (7,0 Prozent) und die Wiederholung des Krimis "Helen Dorn: Prager Botschaft" auf ZDFneo 2,02 Millionen (6,8 Prozent).

Die US-Krimiserie Navy CIS ab 20.15 Uhr bei Sat.1 interessierte 1,81 Millionen Menschen (6,2 Prozent), die Doku bei RTL II "Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?" 1,51 Millionen Zuschauer (5,2 Prozent). "Big Countdown!" mit Annemarie Carpendale auf ProSieben sahen 1,14 Millionen (4,1 Prozent) und der Politthriller "Absolute Power" bei Kabel Eins 1,11 Millionen (4,0 Prozent).

Fußballfans guckten ab 21 Uhr das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Liverpool und dem FC Barcelona: Die überraschende Aufholjagd der Briten, die das Rückspiel mit 4:0 (1:0) gewannen und damit das Finale der Champions-League erreichten, sahen auf Sky 1,13 Millionen Zuschauer, ein rekordverdächtiger Wert - von den CL-Spielen ohne deutsche Beteiligung war es bei Sky nach Angaben des Senders der zweitbeste überhaupt, getoppt nur vom Hinspiel, das 1,26 Millionen Zuschauer hatte. Weitere 182 000 Zuschauer sahen die Partie am Dienstagabend über Sky Go.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Zuschauerliebling muss "Promi Big Brother" verlassen
ARDEinschaltquoteEuropaRTLSing meinen SongTagesschauZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website