Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Germany’s Next Topmodel >

GNTM 2019: "Riesen Überraschung" – Das verrät Heidi Klum zum Finale

"Ich habe eine riesen Überraschung"  

Das verrät Heidi Klum zum GNTM-Finale

Von Imke Gerriets

23.05.2019, 16:46 Uhr
GNTM 2019: "Riesen Überraschung" – Das verrät Heidi Klum zum Finale. Die Finalistinnen mit Heidi Klum: Seit einer Woche proben Simone, Cäcilia und Sayana für das große Finale. Auch Heidi Klum bereitet sich intensiv auf die große Show in Düsseldorf vor. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)

Die Finalistinnen mit Heidi Klum: Seit einer Woche proben Simone, Cäcilia und Sayana für das große Finale. Auch Heidi Klum bereitet sich intensiv auf die große Show in Düsseldorf vor. (Quelle: ProSieben/Willi Weber)

Heute entscheidet sich wer "Germany's Next Topmodel" wird. Die Proben in Düsseldorf laufen auf Hochtouren. Doch selbst die Finalistinnen wissen nicht alles: Heidi Klum hat nämlich noch einige Überraschung geplant.

Wenn heute 9.000 Gäste und Millionen Menschen am Fernsehen live das große GNTM-Finale verfolgen, dann bleibt einer Person die Spucke weg. Model-Mama Heidi Klum: "Ich weiß überhaupt nicht mehr wie ich heiße, wie meine Kinder heißen. Aber ihr merkt nach der Zeit, dass es immer besser wird und dann geht es auf einmal ganz schnell."

Vor der großen Show war t-online.de bei der Pressekonferenz in Düsseldorf und konnte nicht nur mit Heidi Klum und den Kandidatinnen ins Gespräch kommen, sondern auch einen ersten Blick hinter die Kulissen der Sendung werfen. Seit einer Woche geben die Finalistinnen Sayana, Simone und Cäcilia bei den Vorbereitungen Vollgas.

Das sind die Kandidatinnen

Als Top-Favoritin geht Simone aus Stade um den begehrten Titel "Germany's Next Topmodel" ins Rennen. Die 21-Jährige erkämpfte sich bei den Castings fünf von zehn Jobs. Simone bei den Proben: "Die Zielsetzungen sind sehr hoch. Ich möchte ins internationale Model-Business einsteigen, das ist mir sehr wichtig. Ich bin ja noch ein Frischling." Mit 333.000 Instagram-Followern schafft sie schon mal den Sprung auf Platz 1.

Sayana aus Grevenbroich fiel Heidi Klum von Anfang an auf. "Sie ist bildhübsch, ehrgeizig und hat einen Look, den wir bei GNTM noch nie hatten." Das 1,74 Meter große Nachwuchsmodel könnte sich auch vorstellen, im schauspielerischen Bereich tätig zu werden. Die 20-Jährige mit Wurzeln aus Sri Lanka und Indien will mit dem Topmodel-Titel aber auch eine Botschaft senden: "Ich möchte vor allem die Mentalität ändern. Wenn ich das gewinnen sollte, was ich hoffe, wäre das ein Meilenstein für viele andere jungen Frauen auf dieser Welt." Auf Instagram folgen ihr 158.000 Menschen. Bei den Kunden konnte sie nur einmal überzeugen.

Cäcilia aus Freiburg ist mit 19 Jahren das jüngste Model und mit 1,80 Metern die größte Kandidatin. Heidi Klum: "Vor 15 Wochen habe ich noch nicht daran geglaubt, dass Cäcilia im Finale stehen wird." Dennoch sei sie immer besser geworden. Nun träumt sie von dem Titel. "Das ist natürlich das erste Sprungbrett. Mein Traum ist es, die ganze Welt zu bereisen und überall als Model zu arbeiten." Mit 113.000 Followern hat sie zwar die wenigsten Fans in den sozialen Netzwerken, konnte aber immerhin mit einem Job punkten.

Das Urteil von Heidi Klum

Das Fazit der Model-Mama: "Ich finde diese drei Frauen hier sind super stark, sehen toll aus und haben auch was im Kopf: Beauty und Brain. Sie  werden die Marke 'Germany's Next Topmodel' gut repräsentieren." Dennoch sei das Finale noch mal eine Bewährung, die sie meistern müssen. Dort komme es am Ende des Tages darauf an, wer es kann. Für sie steht fest: "Alle drei sind bildhübsch und haben tolle Charaktere."

In diesem Jahr können die Zuschauer auch wieder entscheiden, wer den "Best Personality Award" bekommt. Zur Auswahl stehen Tatjana, Theresia oder Melissa. Somit wird es wieder eine emotionale Rede auf der Bühne geben. Die Finalistinnen sollen übrigens auch persönliche Worte an ihre Fans richten. Heidi: "Sie werden darüber reden und zeigen, wofür sie stehen. Es gibt viele junge Frauen, die sich überhaupt keine Gedanken machen im Leben."

Dieser Mega-Star kommt

Die Liste der Stars, die im Düsseldorfer ISS Dome live mit dabei sind, ist lang: Channing Tatum, die Jonas Brothers, Tokio Hotel, Elli Goulding, Thomas Gottschalk und Tyra Banks. Beim Opening geben 50 Akrobaten von  Cirque du Soleil etwas aus dem Musical "Paramour" zum Besten. Doch selbst die Kandidatinnen, die täglich für den großen Moment in der Halle üben, wissen nicht alles.

Heidi Klum verrät: "Ich habe eine riesen Überraschung für die Mädchen: Es kommt ein ganz spezieller Star-Gast. Es ist eine Person, die nur für euch kommt. Sie hat auch mit sehr jungen Jahren angefangen." Und dieser Gast ist tatsächlich Popstar Taylor Swift. Und nicht nur das: Auch die Hochzeitsglocken werden läuten. Die 45-Jährige: "Es wird vielleicht eine Hochzeit geben. Weiß nicht, wer heiratet denn noch alles?" Simone ergänzt: "Vielleicht eine von uns Mädchen?" 

Auf die Frage von t-online.de ob es Sayana sein könnte, die einen Freund hat, sagt Heidi prompt: "Aber ich sehe noch nichts glitzern bei dir. Da muss ich mal mit Prash reden (Anmerkung der Redaktion: Prash ist der Freund von Sayana)." Es könnte jedoch auch die ausgeschiedene Kandidatin Theresia Fischer sein, die gerade erst ihren Junggesellinnenabschied gefeiert hat. Sie ging als eine der Kult-Kandidatinnen aus der diesjährigen Staffel hervor, die mit ihrem Stofftier Herbert Stimmung mit ans Set brachte.

So geht es im nächsten Jahr weiter

Heidi Klum hat t-online.de bereits verraten, wie es im nächsten Jahr weitergeht und ob sie auch wieder mit einer wechselnden Jury über das Schicksal der Mädchen entscheidet. Klum: "Dieses Jahr hat es mir super viel Spaß gemacht. Ich habe natürlich meine Jungs total vermisst, auch ganz besonders den Thomas Hayo. Der war schon immer ein kleiner Halt an meiner Seite." Und weiter: "Gerade wenn wir im Live-Finale sind, wenn ich dann mal das Stottern anfange oder nicht weiter weiß, kann er direkt einspringen, weil er auch mittlerweile ein Profi geworden ist und auch ein super Freund von mir."




Doch auf Hayo wird sie wohl auch in Zukunft als festes Jury-Mitglied verzichten. Klum: "Wir wollten dem Zuschauer auch mal etwas anderes bieten. Den Mädchen hat das super gefallen. Deswegen tendieren wir schon dazu, dass es entsprechend weiter geht." 

Das Finale von "Germany's next Topmodel" läuft heute um 20.15 Uhr auf Pro Sieben.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe