Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Darum läuft heute Abend nur eine "Tatort"-Wiederholung

Den Fall kennen wir doch  

Darum läuft heute Abend nur eine "Tatort"-Wiederholung

23.06.2019, 09:09 Uhr | rix, t-online.de

Der Tatort Borowksi und das dunkle Netz ist nichts für schwache Nerven! (Screenshot: Bitprojects)
Tatort: Borowksi und das dunkle Netz

Abgetrennte Gliedmaßen und eine derbe Schlägerei: Der Tatort Borowksi und das dunkle Netz ist nichts für schwache Nerven!

Abgetrennte Gliedmaßen und derbe Schlägerei: Der Tatort "Borowski und das dunkle Netz" ist nichts für schwache Nerven. (Quelle: Bitprojects)


Der Sonntagabend gehört dem "Tatort". Doch am 23. Juni müssen sich Krimifans mit einer Wiederholung zufrieden geben. Aber warum?

Der "Tatort" am Sonntag ist für viele Zuschauer der perfekte Wochenendabschluss. Dieses Mal läuft allerdings ein Fall, der vielen Fans bekannt vorkommen dürfte. Am 23. Juni strahlt die ARD eine Wiederholung aus.

Anstatt einen neuen "Tatort" zu zeigen, holt Das Erste einen alten Fall zurück ins Programm. Am Sonntag nimmt sich in "Borowski und das dunkle Netz" das Kieler Team der Cyberkriminalität an. Ein Auftragskiller, der im Darknet angeheuert werden kann, mordet sich gegen Bezahlung mittels Bitcoins durch das schleswig-holsteinische Landeskriminalamt. Der Fall ist längst gelöst.

Ausgestrahlt wurde die Folge bereits vor zwei Jahren. Damals lockten Borowski (Axel Milberg) und Brandt (Sibel Kekilli) über neun Millionen Zuschauer vor die Bildschirme.

Doch warum zeigt die ARD schon wieder einen alten Fall? Der Grund für die Wiederholung: Der "Tatort" befindet sich jetzt ganz offiziell in der Sommerpause. Im vergangenen Jahr verabschiedeten sich die Kommissare sogar schon Anfang Juni in den Sommer. Wann die "Tatort"-Ermittler zurückkommen, ist aktuell noch nicht bekannt. In den vergangenen Jahren ging die Pause bis Ende August oder Anfang September.
 

 
Wer keine Lust auf die Wiederholung hat, kann am Sonntagabend zu RTL schalten. Dort läuft der Actionthriller "White House Down". Auf Sat.1 wird "Der Herr der Ringe" gezeigt, auf ProSieben gibt es "Jupiter Acending". Auf Vox hingegen kämpfen bei "Promi Shopping Queen" wieder drei Stars um die begehrte Einkaufskrone. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal