Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"ZDF-Fernsehgarten": Rocker aus dem Publikum dürfen im August auftreten

Sie sorgten im Juni für Lacher  

"Fernsehgarten"-Auftritt für Rocker aus dem Publikum

22.07.2019, 10:28 Uhr | mho, t-online.de

"ZDF-Fernsehgarten": Rocker aus dem Publikum dürfen im August auftreten. Andrea Kiewel: Demnächst tritt im "ZDF-Fernsehgarten" eine Rockband auf. (Quelle: Thomas Lohnes/Getty Images)

Andrea Kiewel: Demnächst tritt im "ZDF-Fernsehgarten" eine Rockband auf. (Quelle: Thomas Lohnes/Getty Images)

Vor einem Monat waren drei schwarz gekleidete, tätowierte Rocker unter den "Fernsehgarten"-Gästen – sie sorgten im Netz für Lacher. Nun werden sie bald in der Show auftreten.

Am 23. Juni stand beim "ZDF-Fernsehgarten" alles im Zeichen des Schlagers. Andrea Kiewel hieß unter anderem Patrick Lindner, Ross Antony oder die Amigos auf der Bühne am Lerchenberg in Mainz willkommen. Das wollten sich auch die drei Rocker aus dem Ruhrpott nicht entgehen lassen. So kam eins zum anderen.

Nicht gerade die typischen Schlagerfans, meinten die Zuschauerinnen und Zuschauer auf Twitter. Dort fanden sich Kommentare wie: "Die haben doch garantiert eine Wette verloren." Oder auch: "Die wollten doch sicher zu einem Festival und haben sich verfahren." Kiwi sagte in der Sendung sogar zu den drei Männern: "Ich würde euch überall hinpacken, nur nicht in den Schlager-Fernsehgarten."

Nun kommen sie trotzdem zurück – nicht als Gäste, sondern als Interpreten. Wie "Bild" berichtet, haben sie mit ihrer Band Double Crush Syndrome am 18. August einen Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten". "Wir sind total geflasht, was für eine Ehre! Wir freuen uns mega und werden uns was ganz Spezielles einfallen lassen. Wir können nur Vollgas, sind entweder an oder aus, dazwischen gibt es nichts, und so werden wir das tun, was wir immer tun: total aufdrehen", sagt Andy Brings, der 48-jährige Sänger der Band.


Man sei nach dem privaten Besuch, der ja auf Social Media ein großes Thema war, ins Gespräch gekommen und habe sich geeinigt. Die drei Musiker wollen nächsten Monat eine "große Portion Rock'n'Roll-Action" in den "Fernsehgarten" bringen. Vonseiten des Senders heißt es zu dieser Entscheidung: "Die redaktionelle Auswahl der Künstler orientiert sich am thematischen Schwerpunkt der Sendung." Wenn Double Crush Syndrome auftritt, ist das Thema: "Festivalsommer – Woodstock meets Wacken".

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal