Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2020: Das sollen die 12 Kandidaten bei IBES sein


Alle Kandidaten enthüllt  

Diese Stars sollen ins Dschungelcamp ziehen

19.12.2019, 10:45 Uhr | iger, t-online.de, sth

Dschungelcamp 2020: Das sollen die 12 Kandidaten bei IBES sein. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Schon bald geht es los mit der 14. Staffel. Jetzt sollen bereits alle Kandidaten feststehen. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Schon bald geht es los mit der 14. Staffel. Jetzt sollen bereits alle Kandidaten feststehen. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Im Januar zieht es wieder die mehr oder weniger bekannten Promis nach Down Under. Laut Medienbericht sollen nun alle zwölf Teilnehmer für das Dschungelcamp feststehen.

In Kürze ist es so weit und die Sternchen werden wieder am Lagerfeuer Platz nehmen und Kakerlaken, Spinnen oder Känguruhoden verspeisen. Vor einigen Wochen wurden bereits die ersten heiß gehandelten Kandidaten für das Dschungelcamp 2020 veröffentlicht. Mit dabei waren unter anderem Daniela Büchner, Ennesto Monte oder Claudia Norberg. Nun steht laut "Bild"-Zeitung auch der zwölfte und damit letzte Kandidat für das Camp fest.

Raúl Richter bei den Karl-May-Festspielen: Der Schauspieler war von 2007 bis 2014 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" als Dominik Gundlach zu sehen. (Quelle: imago/STAR-MEDIA)Raúl Richter bei den Karl-May-Festspielen: Der Schauspieler war von 2007 bis 2014 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" als Dominik Gundlach zu sehen. (Quelle: imago/STAR-MEDIA)

Ex-GZSZ-Star Raúl Richter soll mit dabei sein, wie "Bild" berichtet. Der Schauspieler war von 2007 bis 2014 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" als Dominik Gundlach zu sehen. Er war der Sohn von Jo Gerner (gespielt von Wolfgang Bahro). Auf eigenen Wunsch verließ er die Serie. Richter wurde in Berlin geboren, wuchs aber bis zu seinem vierten Lebensjahr in Peru auf. Von April 2015 bis Oktober 2016 war er mit Valentina Pahde zusammen, die ebenfalls zum GZSZ-Cast gehört. Zuletzt spielte er in der Serie "Magda macht das schon!" mit und war Teil der Webserie "Singles' Diaries".

Ex-Politiker Günther Krause geht auch in den Dschungel

Auch Schauspielerin Sonja Kirchberger soll laut Berichten ins Rennen um die Dschungelkrone gehen. Die 54-Jährige spielte zuletzt bei "Soko Stuttgart" mit. Ihre Anfänge machte sie allerdings in einem Erotikfilm mit dem Titel "Die Venusfalle".

Neben ihr soll im nächsten Jahr tatsächlich auch ein Politiker an der TV-Show mitwirken. Der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause scheint das Abenteuer Down Under auf sich nehmen zu wollen. Der 66-Jährige trat 1975 in die CDU ein. 1990 wurde er Vorsitzender des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Angela Merkel folgte ihm auf diesem Posten.  

Günther Krause: Der 66-Jährige Politiker wurde 1990 Vorsitzender des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Angela Merkel folgte ihm auf diesen Posten. Mehrere Korruptionsfälle kosteten ihn das Amt als Verkehrsminister.  (Quelle: imago images/Christian Schroedter)Günther Krause: Der 66-Jährige Politiker wurde 1990 Vorsitzender des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Angela Merkel folgte ihm auf diesen Posten. Mehrere Korruptionsfälle kosteten ihn das Amt als Verkehrsminister. (Quelle: Christian Schroedter/imago images)

Sven Ottke soll ebenfalls um die Dschungelkrone kämpfen

Wie auch bereits schon in der Vergangenheit üblich, soll auch wieder ein Ex-Sportler ins Rennen gehen. Die "Bild" berichtet, dass es sich um Boxer Sven Ottke handle. Im Laufe seiner Karriere hat er mehrere Weltmeistertitel gewonnen. 2004 gab der 52-Jährige seinen Rücktritt bekannt. Er hat insgesamt 34 Profikämpfe absolviert und alle gewonnen.

Zu den anderen Dschungelinsassen soll sich auch noch Anastasiya Avilova gesellen. Sie ist für das Format qualifiziert, weil sie bereits in der Trash-Show "Temptation Island" Luft geschnuppert hat. Eine ähnliche Vita hat auch Elena Miras vorzuweisen, die nun in der Show von Sonja Zietlow wohl wieder einen temperamentvollen Auftritt zeigen könnte. Das TV-Gesicht saß zuletzt im "Sommerhaus der Stars". Davor war sie bei "Love Island", der Kuppelshow auf RTL2. Prince Damien soll vermutlich auch in den Ring steigen, wie die "Bild" weiter berichtet. 2016 gewann er bei DSDS, seitdem ist es ruhig um ihn geworden.

Marco Cerullo soll sein Glück mit den Kakerlaken versuchen

Antonia Komljen war auch bei DSDS und soll wie Damien sich den Herausforderungen im Dschungel stellen. Sie gilt als Skandalnudel und machte Schlagzeilen mit einem Sex-Tape. Ein bisschen ruhiger geht es da schon bei Markus Reinecke zu. Der 50-Jährige ist bekannt aus der RTL-Sendung "Die Superhändler". Und auch er soll im Busch für Stimmung sorgen.

Reality erprobt ist zum Schluss auch Marco Cerullo. Der 30-Jährige war nicht nur "Mister Rheinland Pfalz", sondern suchte auch bei der "Bachelorette" und bei "Bachelor in Paradise" nach der großen Liebe. Vielleicht findet er die ja jetzt im Dschungel, denn auch er soll ein heißer Kandidat für die Show sein.

Welche Stars es noch nach Australien verschlagen soll, sehen Sie hier in unserer Fotoshow. Dennoch sind die Infos mit Vorsicht zu genießen, denn bislang haben sich weder der Sender noch die Promis zu den Gerüchten geäußert. RTL gibt grundsätzlich vor dem Start keine Kommentare zu den Spekulationen ab.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal