Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Unter uns"-Urgestein: Irene Weigel stirbt Serientod – nach 25 Jahren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextBelgien-Star schlägt aus Frust Scheibe einSymbolbild für einen TextWM: Das wäre der nächste DFB-GegnerSymbolbild für einen TextBayern bekommt RaketenfabrikSymbolbild für einen TextKuriose Szene bei Flick-InterviewSymbolbild für einen TextNeue Berliner Park-Idee – ADAC sauerSymbolbild für einen TextUmfrage: 30 Prozent für CDU/CSUSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextDiesen WhatsApp-Trick sollten Sie kennenSymbolbild für einen TextKardinal Woelki feuert engen VertrautenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: DFB-Legende kritisiert GnabrySymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nach 25 Jahren: "Unter uns"-Urgestein stirbt den Serientod

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 25.11.2019Lesedauer: 2 Min.
Petra Blossey: Sie verlässt nach 25 Jahren die Serie "Unter uns".
Petra Blossey: Sie verlässt nach 25 Jahren die Serie "Unter uns". (Quelle: TVNOW / Bernd Jaworek)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie ist seit der ersten Folge von "Unter uns" dabei. Seit einem Vierteljahrhundert spielt Petra Blossey die Rolle von Irene Weigel. Jetzt verlässt die 63-Jährige die RTL-Serie für immer.

Petra Blossey nimmt Abschied von der Schillerallee. Nach 25 Jahre steigt das Serien-Urgestein aus. Die letzten Drehtage liegen bereits einige Wochen zurück. Im RTL-Interview erklärt die Schauspielerin jetzt: "Ich vermisse meine Kollegen sehr, und das habe ich auch erst danach gespürt."


Jahrgang 1956: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

Moderator Günther Jauch: 13. Juli 1956
Musiker Herbert Grönemeyer: 12. April 1956
+10

"Jetzt ist Feierabend, jetzt gehe ich"

Petra Blossey damals und heute.
Petra Blossey damals und heute. (Quelle: TVNOW / Bernd Jaworek)

Die Rolle der Irene Weigel stirbt den Serientod, der Ausstieg scheint also endgültig. Petra Blossey meint, 25 Jahre seien ein guter Grund für einen Abschied. Dabei haben einige Kollegen versucht, sie zum Bleiben zu animieren. Sie konnten sich "Unter uns" ohne die Rolle von Irene Weigel nicht vorstellen. Doch für die Mimin stand der Entschluss fest: "Ich war sehr stark und habe gesagt: 'Der Zeitpunkt ist gekommen. Jetzt ist Feierabend, jetzt gehe ich.'"

So wird der Ausstieg bei "Unter uns" gezeigt

Inhaltlich wird der Serientod nur indirekt zu sehen sein. Sina (Valea Scalabrino) und Robert (Luca Maric) warten am Flughafen mit Blumen und einem "Willkommen Zuhause"-Schild auf Irene. Doch sie werden bitter überrascht. Sie können Irene nicht mehr willkommen heißen, da statt ihrer ein Sarg in den Flughafen hineingetragen wird und ihre größten Befürchtungen zur Realität werden: Irene Weigel ist tot.


Petra Blossey war am 28. November 1994 zum ersten Mal bei "Unter uns" zu sehen. Damit war sie die einzige Schauspielerin, die seit der ersten Folge noch mit dabei war. Mit ihrem Ausstieg geht nun eine Ära in der Serie zu Ende.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • RTL: Ihre Rolle stirbt den Serientod: Nach 25 Jahren: Petra Blossey verlässt "Unter uns"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jeremy Fragrance kehrt zurück zu "Promi Big Brother"
RTLUnter uns
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website