Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Germany’s Next Topmodel >

GNTM: Lena Gercke und Micaela Schäfer – so haben sich die Kandidaten verändert

Lena Gercke und Micaela Schäfer  

So unterschiedlich haben sie sich nach GNTM entwickelt

30.01.2020, 18:16 Uhr | JaH, t-online.de

GNTM: Lena Gercke und Micaela Schäfer – so haben sich die Kandidaten verändert . Lena Gercke und Micaela Schäfer: Beide waren in der ersten Staffel von GNTM.  (Quelle: t-online.de / Collage / Imago Images )

Lena Gercke und Micaela Schäfer: Beide waren in der ersten Staffel von GNTM. (Quelle: t-online.de / Collage / Imago Images )

2006 lief die erste Staffel von "Germany's next Topmodel". Lena Gercke gewann die Castingshow damals. Auch Micaela Schäfer bewarb sich damals um den Titel. Mittlerweile haben sich beide unterschiedlich entwickelt. 

Im zarten Alter von 18 Jahren wurde Lena Gercke "Germany's next Topmodel". Danach änderte sich das Leben der jungen Frau komplett. Zwar schloss sie ein Jahr nach der Castingshow noch ihr Abitur im behüteten Cloppenburg ab, doch danach zog es Lena in die weite Welt. Als Model stand sie für viele Werbepartner wie adidas oder Katjes vor der Kamera. 

Lena Gercke auch als Moderatorin und Designerin erfolgreich 

Auch als Moderatorin machte sich die heute 31-Jährige einen Namen. Von 2009 bis 2012 präsentierte sie "Austria's next Topmodel". Außerdem saß sie in der Jury von "Das Supertalent", moderierte "The Voice of Germany" oder "Deutschland tanzt". Aktuell sitzt sie außerdem in der dritten Staffel von "Das Ding des Jahres" in der Jury. 

Auch der Mode ist Lena Gercke treu geblieben. So hat sie zum Beispiel erst vor Kurzem erneut ihre eigene Linie LeGer für About You entworfen. Erst vor wenigen Tagen überraschte die erste GNTM-Gewinnerin mit freudigen Nachrichten. Sie ist zum ersten Mal schwanger. Vater des Kindes ist ihr Freund Dustin Schöne. 

View this post on Instagram

1+1=3 ❤️❤️❤️

A post shared by Lena Gercke (@lenagercke) on

Micaela Schäfer und die Trash-Formate

In eine andere Richtung hat sich dagegen Micaela Schäfer entwickelt. Auch sie war in der ersten Staffel von GNTM dabei. Heidi Klum wählte die gebürtige Leipzigerin auf Platz acht. Danach schlug Micaela allerdings einen ganz anderen Weg ein als Lena Gercke. Die gelernte pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte nahm nach der Modelsendung an etlichen Realityformaten teil. "Big Brother", "Das Aschenputtel-Experiment", "Reality Queens auf Safari", "Das perfekte Dinner", "Promi Boxen", "Promi Frauentausch" – es gibt kaum ein Format, das die 36-Jährige ausgelassen hat. 

Ihren Reality-TV-Höhepunkt hatte Micaela 2012 als sie bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teilgenommen hat. Danach war sie vielen als "Nacktschnecke" bekannt, bezeichnete sich selbst so und fiel vor allem dadurch auf, dass sie sich am liebsten gar nicht bis leicht bekleidet präsentiert. 

2018 war Micaela Schäfer noch mit dem Österreicher Felix Steiner verlobt. Die beiden gingen auch zusammen ins "Sommerhaus der Stars". Doch die Beziehung hielt nicht. Aktuell ist die selbsternannte Nacktschnecke Single. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal