Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Von "Die Anstalt bis "heute-show" – ZDF schließt Publikum aus

Coronakrise trifft Publikum  

ZDF-Shows wie "Lanz" und "heute-show" ohne Publikum

13.03.2020, 12:33 Uhr | sow, t-online.de

Von "Die Anstalt bis "heute-show" – ZDF schließt Publikum aus . "heute-Show": Oliver Welke wird künftig vor leerer Kulisse moderieren. Ob Lachkonserven eingespielt werden, gibt das ZDF nicht bekannt.  (Quelle: ZDF/Sascha Baumann)

"heute-Show": Oliver Welke wird künftig vor leerer Kulisse moderieren. Ob Lachkonserven eingespielt werden, gibt das ZDF nicht bekannt. (Quelle: ZDF/Sascha Baumann)

Reihenweise TV-Sender ziehen nach den drastischen Entwicklungen in der Corona-Krise Konsequenzen. Nach RTL und ProSieben schließt nun auch das ZDF Studiogäste aus. 

Die Donnerstagsausgabe von "maybrit illner" musste bereits ohne Studiopublikum produziert werden. Nun weitet das ZDF die Maßnahmen auf weite Teile des Senderbetriebs aus. Alle Sendungen mit Publikum werden "bis auf Weiteres ohne Zuschauer vor Ort produziert". 

Auch das "ZDF-Morgenmagazin" und "aspekte" in Berlin sowie "das aktuelle sportstudio" werden ohne Publikum auskommen müssen. Die ZDF-Comedys wie "heute-show", "Die Anstalt" und "Mann, Sieber!" finden ebenfalls ohne Publikum statt, ebenso wie die Talkshow "Markus Lanz" und die ZDFneo-Sendung "Laura Karasek – Zart am Limit".

RTL und ProSieben senden auch vor leeren Rängen

Das Finale des Songwriter-Wettbewerbs "Dein Song" wird am 20. März 2020 in Leipzig live ohne Publikum durchgeführt. Besucherführungen im ZDF-Sendezentrum in Mainz und im ZDF-Hauptstadtstudio werden ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt. 

Bei RTL ist die Tanzshow "Let's Dance" betroffen, ProSieben hatte verkündet, unter anderem Shows wie "The Masked Singer" und "Joko & Klaas gegen ProSieben" vor leeren Rängen aufzuzeichnen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal