Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Lena Meyer-Landrut im Interview mit Frank Elstner: "Ich war überfordert"

Versöhnung im Abschiedstalk  

Lena Meyer-Landrut weint im Interview mit Frank Elstner

12.06.2020, 16:41 Uhr | JaH, t-online.de, dpa, mho

Lena Meyer-Landrut im Interview mit Frank Elstner: "Ich war überfordert". Frank Elstner und Lena Meyer-Landrut: Sie ist Gast in der dritten Folge der letzten Staffel von "Wetten, das war's..?". (Quelle: Netflix)

Frank Elstner und Lena Meyer-Landrut: Sie ist Gast in der dritten Folge der letzten Staffel von "Wetten, das war's..?". (Quelle: Netflix)

TV-Urgestein Frank Elstner nimmt in der Gesprächsreihe "Wetten, das war's..?" Abschied vom Showbusiness. In einer Folge ist Lena Meyer-Landrut zu Gast. Die Sängerin bricht kurzzeitig in Tränen aus. 

Über 50 Jahre lang stand Frank Elstner vor der Kamera. Mit Shows wie "Wetten, dass..?" prägte der Showmaster das Fernsehen wie kein anderer. Jetzt sagt der 78-Jährige Lebewohl zum großen Bildschirm und wählt dafür einen ungewöhnlichen Weg. Seine Show findet nicht im TV statt: Elstners letzte Bühne ist der Streamingdienst Netflix

Ganz neu ist die Show "Wetten, das war's..?" nicht. Einige Folgen wurden zuvor schon auf YouTube gezeigt. Die letzte Staffel läuft aber nun auf Netflix. Die Gäste der finalen fünf Episoden sind Klaas Heufer-Umlauf, Joko Winterscheidt, Lena Meyer-Landrut, Charlotte Roche und Daniel Brühl.

Elstner spricht Lenas patziges Interview an

Besonders das Wiedersehen mit Lena Meyer-Landrut ist sehr emotional. Talkmaster Elstner spricht die Sängerin direkt auf ein Interview an, das die beiden vor knapp zehn Jahren während Lenas großer ESC-Zeit führten, einer Zeit, in der die Musikerin noch ganz neu war in der Welt des Showbusiness. Für dieses hatte die heute 29-Jährige damals herbe Kritik einstecken müssen, da sie patzige und ihn bloßstellende Antworten auf die Fragen Elstners gegeben hatte. Doch er ist es, dem es am Herzen liegt, sich noch einmal über die Situation auszutauschen. 

"Lena, mir ist etwas ganz wichtig. Wir haben uns schon mal getroffen und das war ein Treffen, für das Sie hinterher nicht sehr gelobt worden sind und wo ich mir heute immer noch vorwerfe: Warum hast du damals nicht lauter gesagt, was du heute sagst?" Elstner meint, er habe keine "besonders guten Fragen gestellt" und berichtet, dass seine Kinder ihm dieses Feedback damals auch gegeben hätten. "Papa, bei den Fragen hätte ich auch die Augen verdreht", berichtet er. Er entschuldigt sich und sagt: "Friede, Freude, Eierkuchen."

"Ich war einfach überfordert"

Lena kommen bei den Worten des Entertainers die Tränen, sie wischt sich die Augen und erklärt: "Ich finde das ganz, ganz rührend und ich finde das sehr nett und ich fange sofort an zu weinen, wenn Sie das so nett sagen", schluchzt sie und entschuldigt sich ebenfalls. "Ich war, glaube ich, einfach überfordert, war müde und noch nicht professionell." Lena Meyer-Landrut muss sich mit einem Taschentuch die Tränen trocknen und erklärt, dass sie die Situation von damals heute nicht mehr schlimm fände und daraus auch gelernt habe.

Frank Elstner gilt als einer der wichtigsten Showentwickler im deutschsprachigen Raum. Seinen größten Erfolg "Wetten, dass..?" feierte er in den Achtzigern, zahlreiche weitere Formate wie "Verstehen Sie Spaß?", "Die Montagsmaler" oder "Spiel ohne Grenzen" schlossen sich an. Zuletzt wechselte er mit seiner Gesprächsreihe von YouTube zu Netflix, von wo aus er das Showbusiness dann endgültig verlassen will. Seine Parkinson-Erkrankung ist nach seinen Angaben nicht der Grund für den Abschied.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Netflix: 3. Folge von "Wetten, das war's..?"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal