Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Das Supertalent": Starttermin für verkürzte Staffel steht fest

Starttermin verkündet  

Details zur neuen "Supertalent"-Staffel verkündet

24.09.2020, 21:20 Uhr | sow, spot on news, t-online

"Das Supertalent": Starttermin für verkürzte Staffel steht fest. Dieter Bohlen: Der RTL-Dino bildet 2020 zusammen mit Evelyn Burdecki, Chris Tall und Bruce Darnell die Jury. (Quelle: TVNOW)

Dieter Bohlen: Der RTL-Dino bildet 2020 zusammen mit Evelyn Burdecki, Chris Tall und Bruce Darnell die Jury. (Quelle: TVNOW)

Die Samstagabend-Showreihe "Das Supertalent" startet in eine neue Staffel. Nun hat der Sender den genauen Starttermin bekanntgegeben. Doch dieses Jahr gibt es weniger Folgen als üblich.

Die neue Staffel der TV-Show "Das Supertalent" startet am 17. Oktober um 20:15 Uhr bei RTL. Das gab der Sender am Donnerstag bekannt. Diesmal entscheiden Chefjuror Dieter Bohlen und Model Bruce Darnell nebst den neuen Kollegen, Reality-TV-Star Evelyn Burdecki und Comedian Chris Tall, wer das faszinierendste Unterhaltungstalent des Jahres ist. Über die beiden Jury-Neulinge sagt Bohlen im Interview mit dem Sender: "Wir haben sie mit offenen Armen aufgenommen. Sie machen ihre Sache gut. Es passt alles."

Normalerweise fällt der Startschuss für "Das Supertalent" Mitte September, doch in diesem Jahr musste RTL das Programm umstellen. Einerseits coronabedingt, andererseits wegen der neuen Musik-Rateshow "Big Performance" – die Quoten-Hoffnung von RTL kam beim Publikum jedoch nur bedingt an. "Das Supertalent" startet einerseits später, andererseits mit weniger Folgen als sonst. Elf Ausgaben der Castingshow stehen den in den letzten Jahren üblichen 14 Folgen gegenüber.

"Jury möchte nicht, dass wieder ein Hund gewinnt"

"Wir haben einzigartige Elefanten dabei – die fand ich wahnsinnig toll", erzählt Bohlen. In der vergangenen Staffel und insgesamt bereits viermal hat eine "Hundedressur" gewonnen. Könnte es auch in dieser Staffel wieder ein Vierbeiner aufs Treppchen schaffen?

"Wir sind beim 'Supertalent' echt auf den Hund gekommen. Die Jury möchte nicht, dass wieder ein Hund gewinnt, aber der Zuschauer ist König. Die Hundenummern waren dieses Jahr auch nicht so stark. Sie waren gut, aber nicht besonders. Es lebe das Neue, und ich glaube, dass es diesmal kein Hund wird", sagt Bohlen dazu.

Verwendete Quellen:
  • RTL-Pressemitteilung

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal