Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Helene Fischer Show" im ZDF: "Auch sie ist nicht perfekt"

Weihnachtsshow im ZDF  

Fans begeistert: "Auch Helene Fischer ist nicht perfekt"

26.12.2020, 10:57 Uhr | Seb, t-online

"Helene Fischer Show" im ZDF: "Auch sie ist nicht perfekt". Alle Jahre wieder: Helene Fischer im Studio der "Helene Fischer Show". (Quelle: ZDF/Sandra Ludewig)

Alle Jahre wieder: Helene Fischer im Studio der "Helene Fischer Show". (Quelle: ZDF/Sandra Ludewig)

Ein Weihnachten ohne die "Helene Fischer Show" ist kaum vorstellbar. Immerhin einen Zusammenschnitt sendete das ZDF am ersten Weihnachtsabend. Fans feierten Helene besonders für ihre Ehrlichkeit.

Es sah im TV so perfekt aus, wie Helene Fischer durch ihre "Helene Fischer Show" Jahr für Jahr am 25. Dezember durch eine mehrstündige Sendung führte. Tolle Outfits, prominente Gäste, viel Musik und ganz große Showeinlagen. Wer jedoch mal selbst Gast bei einer Aufzeichnung für die Show war, der weiß, dass selbst Helene nicht so fehlerfrei ist, wie ein Songtitel von ihr suggerieren mag. Und das zeigte sie im Best-of-Zusammenschnitt am Freitagabend erstmals im deutschen Fernsehen. Bei Twitter waren Fans davon begeistert.

Das wahre Highlight waren die Outtakes, die nun zum ersten Mal ausgestrahlt wurden. Man sieht, wie sich Helene verspricht, wie Abläufe schieflaufen oder Helene völlig am Skript vorbei moderiert. In einer Szene sagt sie: "Für den nächsten Song brauche ich dringend Unterstützung. Und deswegen habe ich mir Männer eingeladen mit Temperament, Leidenschaft und... Blut. Quatsch." Das Publikum kam aus dem Lachen gar nicht mehr heraus.

Auch bei Twitter sorgten diese Momente für viel Freude. "Danke, danke, danke, auch eine Helene Fischer ist nicht perfekt", setzte eine Userin in einem Tweet ab.

In der Zusammenstellung, die die Highlights der großen TV-Show aus den letzten Jahren zeigte, gab es viele prominente Auftritte zu sehen. So traten schon Gäste wie Andreas Gabalier, Tom Jones, die Rocklegende Queen, Nick Carter von den Backstreet Boys, Peter Maffay, aber auch Udo Jürgens mit der Schlagerqueen auf.

Die gesamte 180-Minuten-Show ist bereits hier in der ZDF-Mediathek zu sehen. Dieses Jahr wurde wegen der Corona-Pandemie auf eine Aufzeichnung mit Publikum und Stargästen verzichtet.

Verwendete Quellen:
  • "Die Helene Fischer Show" vom 25. Dezember 2020
  • Twitter-Hashtag "#helenefischer"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal