Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVTatort

Münster-"Tatort": Schlechte Nachrichten – Krimi bricht mit 20-jähriger Tradition


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextDonald Trump: Wütender als je zuvorSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Münster-"Tatort" bricht mit 20-jähriger Tradition

Von t-online, dpa, JaH

Aktualisiert am 24.08.2021Lesedauer: 2 Min.
Der "Tatort" aus Münster: Er erfreut sich größter Beliebtheit.
Der "Tatort" aus Münster: Er erfreut sich größter Beliebtheit. (Quelle: IMAGO / Revierfoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Sonntag kommt der "Tatort" aus der Sommerpause zurück. Los geht es mit dem Team aus Frankfurt. Wer sich schon auf einen neuen Fall aus Münster gefreut hat, der wird nun enttäuscht. Das Team aus Boerne und Thiel ermittelt in diesem Jahr nicht mehr.

Seit 20 Jahren kommen praktisch jedes Jahr zwei "Tatort"-Krimis aus Münster mit Kommissar Thiel und Rechtsmediziner Professor Boerne. Doch 2021 bricht mit dieser langen Tradition. Einen zweiten Münster-"Tatort" wird es in diesem Jahr nicht mehr geben.


Die "Tatort"-Teams im Überblick

Saarbrücken: Hauptkommissare Adam Schürk (gespielt von Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov) ermitteln zusammen seit 2019. Seit 2022 machen Hauptkommissare Esther Baumann (Brigitte Urhausen) und Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer) das Team komplett.
München: Hauptkommissare Ivo Batic (gespielt von Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) lösen die Fälle seit 1991. Seit 2014 werden sie zusätzlich von Kommissar Kalli Hammermann (Ferdinand Hofer) unterstützt.
+20

Es ist das zweite Jahr nach 2018 mit nur einem neuen Fall des populären Teams. Der nächste Münster-"Tatort", der inzwischen 40. Krimi mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers, ist laut dem Westdeutschen Rundfunk erst Anfang 2022 im Ersten zu sehen, wie eine WDR-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. In dem Krimi, der im Juni gedreht wurde, wird Thiels Ex-Chef aus seiner Hamburger Zeit tot gefunden.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

"Rhythm and Love", der letzte Münster-"Tatort" in diesem Jahr, lief bereits am 2. Mai. In einem Wald wurde da eine nackte Leiche gefunden. Schnell stießen die Ermittler auf eine Bauwagensiedlung in der Nähe. Neugierige Alpakas und verwirrende Beziehungsgeflechte waren nur zwei der Skurrilitäten im Film.

Bald 20. Jubiläum für Münster-"Tatort"

Der erste Münster-"Tatort" wurde am 20. Oktober 2002 ausgestrahlt. Im kommenden Jahr feiert das Ermittlerteam also 20-jähriges Jubiläum. Seitdem gab es 39 Episoden, so gut wie jedes Jahr zwei, außer 2018, als mit dem Film "Schlangengrube" im Mai nur ein Fall lief. Dafür gab es dann 2019 aber drei neue Münster-"Tatorte"; neben den üblichen Filmen im Frühjahr und Herbst noch einen Fall kurz vor Weihnachten.

Im November 2008 hatte der Münster-"Tatort" erstmals mehr als 10 Millionen Zuschauer. Seit 2010 schaffte das jeder neue Fall der Stadt in NRW im Ersten. Ab 2013 hatte jede neue Episode sogar mehr als 12 Millionen TV-Zuschauer, manche gar über 14 Millionen.

Am Sonntag, den 29. August um 20.15 Uhr, kommt der "Tatort" aus seiner fast dreimonatigen Sommerpause zurück. Es ist ein Frankfurter Film. Danach müssen Krimi-Fans schon wieder warten. Der nächste neue "Tatort", ein Kölner, folgt dann erst am 19. September.

Der Grund: Am 5. September steht ein Münchner "Polizeiruf 110" im Programm und am 12. September das sogenannte TV-Triell mit den Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) sowie der Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Grüne). Auch am Bundestagswahlsonntag, dem 26. September, spart sich die ARD eine Sonntagskrimiausstrahlung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Das Erste: Webseite zum "Tatort"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Der beste 'Tatort' seit Jahren"
Axel PrahlDeutsche Presse-AgenturMünsterTatort
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website