• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Alle Infos zu "Love Island" – Sendetermine, Kandidaten, neues Konzept


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild für einen TextMehrere Raketenangriffe auf Kiew gemeldetSymbolbild für einen TextG7: Preisgrenze für russisches ÖlSymbolbild für ein VideoSo luxuriös wohnen die G7-StaatschefsSymbolbild für einen Text400 m Hürden: Athletin knackt WeltrekordSymbolbild für einen TextBerlin: Dritter Badetoter in einer WocheSymbolbild für einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild für einen TextRonaldo-Berater heizt Gerüchte anSymbolbild für einen TextIntensivmediziner warnt vor EngpässenSymbolbild für einen TextDarum läuft heute kein "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin mit Liebes-OutingSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Alles zu "Love Island" – Kandidaten, Sendetermine, neues Konzept

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 21.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Sylvie Meis: Sie moderiert "Love Island" erneut.
Sylvie Meis: Sie moderiert "Love Island" erneut. (Quelle: RTLzwei)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zum siebten Mal läutet RTLzwei am Montag eine neue Staffel der Datingshow "Love Island" ein. Alle Details zu den Sendezeiten sowie den Teilnehmern und Teilnehmerinnen finden Sie hier.

Heiße Flirts, wilde Liebeleien – und wahre Liebe? Die Kuppelshow "Love Island" geht in eine neue Runde und fährt dafür unter dem Motto "Festival of Love" mit einem neuen Konzept auf.


"Love Island": Diese Singles sind 2022 dabei

Vanessa
Bucci
+12

Auch in der siebten Staffel sollen sich flirtwillige Singles über drei Wochen hinweg in einer Luxusvilla auf Teneriffa durch Spiele und Dates besser kennenlernen. Im besten Fall können sie neben 50.000 Euro Preisgeld auch noch eine neue Partnerin oder einen neuen Partner mit nach Hause nehmen. So weit, so bekannt – doch dabei soll es nicht bleiben.

Schneller in die Tiefe gehen

Das bekannte Showkonzept soll laut dem Sender RTLzwei komplett "auf den Kopf gestellt" werden – vor allem, um den insgesamt 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmerin die Suche nach der "wahren Liebe" zu erleichtern. Wer in der Show diese einzigwahre Liebe finden will, erfahren Sie in unserer Fotoshow.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Brüssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen für die Bürger als Entlastung.


"Alles wird anders, die Dates, die Spiele: Das Ziel ist, so schnell wie möglich in die Tiefe zu gehen und wegzukommen vom Oberflächlichen", verrät Sylvie Meis, die zum zweiten Mal als Moderatorin durch die Sendung führen wird, der Deutschen Presse-Agentur. Das neue Konzept solle die Islander (so werden die Kandidatinnen und Kandidaten genannt) dazu motivieren, sich vollends auf die Show einzulassen und die Entstehung echter Gefühle zuzulassen.

Das ist nun anders bei "Love Island"

Direkt zum Start der neuen Staffel geht es schon los mit Veränderungen, wie in einem Clip auf der Homepage des Senders zu sehen ist. Darin erklärt Sylvie Meis den Kandidatinnen und Kandidaten zum Staffelstart: "Heute Abend gibt es keine Paarungszeremonie, heute Abend gibt es keine Couples." Zudem gebe es auch keine geteilten Betten, da keiner der Männer in der Villa der Frauen schlafen wird – zum ersten Mal seit Showbeginn.

Der Grund: Die Paarungszeremonie findet erst 24 Stunden später statt – bis dahin solle man Werbung für sich machen, so Meis. Die kündigt dann noch an: "Wir haben die Spielregeln verändert, damit ihr nicht uns spielt."

Die diesjährigen Kandidatinnen und Kandidaten von "Love Island": Foto, stehend, v.l.n.re.: Vanuschka, Bucci, Lara, Mark, Jennifer, Mahdi, Sandrine, Nico, Vanessa und Jessica Foto, sitzen, v.l.n.re.: Leonie, Tom, Leon und Adriano
Die diesjährigen Kandidatinnen und Kandidaten von "Love Island": Foto, stehend, v.l.n.re.: Vanuschka, Bucci, Lara, Mark, Jennifer, Mahdi, Sandrine, Nico, Vanessa und Jessica Foto, sitzen, v.l.n.re.: Leonie, Tom, Leon und Adriano (Quelle: RTLzwei)

Für den weiteren Verlauf der Sendung sei es erneut vorgesehen, dass das Publikum über eine App Einfluss auf das Geschehen in der Villa nehmen darf. Auch liegt es bei den Zuschauerinnen und Zuschauern, im finalen Voting zu entscheiden, wer die Show gewinnen und die 50.000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen soll. Um wen es sich dabei handeln wird, zeigt sich dann bald. Schon jetzt steht allerdings fest, dass eine der diesjährigen Kandidatinnen Showgeschichte schreibt – hier lesen Sie, weshalb.

Wann genau läuft "Love Island"?

Der Staffelauftakt beginnt am heutigen Montagabend, den 21. März 2022, bereits um 20.15 Uhr bei RTLzwei. Die weiteren Folgen laufen dann immer montags bis freitags und sonntags jeweils ab 22.15 Uhr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Love IslandSylvie MeisTeneriffa
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website