• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Tatort
  • "Tatort" München: Der Therapeut kam Ihnen bekannt vor? Daher kennen Sie ihn


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextBahnrad: Deutschland ist EuropameisterSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextIS-Mitglied in Berlin festgenommenSymbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextDreijähriger ertrinkt in FreibadSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Darum kam Ihnen der Therapeut aus dem "Tatort" so bekannt vor

Von spot on news, t-online, rix

Aktualisiert am 20.06.2022Lesedauer: 3 Min.
Peter Franke: Der Schauspieler war nach 15 Jahren wieder in einem "Tatort" zu sehen.
Peter Franke: Der Schauspieler war nach 15 Jahren wieder in einem "Tatort" zu sehen. (Quelle: BR/Tellux Film GmbH/Hendrik Heiden)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im "Tatort: Flash" müssen Leitmayr und Batic einen Mord aufklären. Im Zentrum der Geschichte steht der demenzkranke Ex-Therapeut Dr. Norbert Prinz. Das Gesicht war Ihnen vertraut?

Am Sonntagabend rollten die Münchner Ermittler Ivo Batic (gespielt von Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) einen Mordfall aus den Achtzigerjahren neu auf. Dabei soll ihnen der ehemalige Therapeut Dr. Norbert Prinz helfen. Das Problem: Er leidet an Demenz.


"Tatort": So hat sich das München-Duo verändert

29. November 2020: Jubiläumsfolge zum 50. Geburtstag des "Tatorts", erster Teil einer Doppelfolge gemeinsam mit Faber, Bönisch, Dalay und Pawlak.
29. November 2020: Ende des Jahres erscheint der erste Teil der Doppelfolge "In der Familie".
+8

Peter Franke und Jenny Schily stehen gemeinsam für den "Tatort" aus München vor der Kamera.
Peter Franke und Jenny Schily stehen gemeinsam für den "Tatort" aus München vor der Kamera. (Quelle: BR/Tellux Film GmbH/Hendrik Heiden)

Mithilfe einer speziellen Therapie des Neuropsychologen Prof. Ralph Vonderheiden (André Jung) soll der Mann seine Erinnerungen zurückerlangen und den beiden Ermittlern Informationen über den angeblich flüchtigen Mörder geben. Gespielt wurde der demenzkranke Therapeut von Peter Franke, der aufmerksamen Krimi-Zuschauern bekannt vorgekommen sein könnte.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Möhren: Kann man Schimmel einfach abschneiden?
Möhren: Manch einer schneidet verschimmelte Stellen einfach weg.


Erster "Tatort" vor 21 Jahren

Es war nicht das erste Mal, dass Peter Franke für einen "Tatort" vor der Kamera stand. Sein "Tatort"-Debüt feierte er bereits vor mehr als 20 Jahren. 2001 spielte er in einem Kölner Fall mit, war an der Seite von Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär zu sehen. Die Folge lockte damals fast neun Millionen Zuschauer vor die Bildschirme.

Neun Monate später flimmerte er dann erneut mit einem "Tatort" über die Fernsehgeräte. Im November 2001 spielte er in einem Bremer Fall mit. Sechs Jahre später folgte dann eine Rolle im Saarbrücker "Tatort" – mit Maximilian Brückner und Gregor Weber. Den sahen damals "nur" sieben Millionen Zuschauer. Nun, 15 Jahre nach seinem letzten "Tatort"-Auftritt, kehrte Peter Franke zurück. Doch in all den Jahren zwischendrin hat sich der Schauspieler keine Pause gegönnt. Ganz im Gegenteil.

Peter Franke mit Moritz Bleibtreu und Herbert Knaup im Jahr 1996.
Peter Franke mit Moritz Bleibtreu und Herbert Knaup im Jahr 1996. (Quelle: imago images / teutopress)

Bereits seit den Sechzigerjahren ist der in Breslau geborene Mime aktiv. Zu Beginn seiner Karriere machte er vor allem als Theaterschauspieler auf sich aufmerksam. So trat er in verschiedenen Kellertheatern auf, bis er Anfang der Siebzigerjahre am Düsseldorfer Schauspielhaus ein Engagement fand.

Ab 1971 war er zwei Jahre auf den Bühnen der Stadt Köln tätig. Es folgten weitere Rollen am Schauspiel Frankfurt, am Bremer Theater oder auch am Deutschen Schauspielhaus. Zusammen mit "Tatort"-Star Ulrich Tukur und Eva Mattes stand er zusammen für "Die Dreigroschenoper" am St. Pauli Theater auf der Bühne.

Peter Franke auf der Bühne in Hamburg an der Seite von Thekla Carola Wied.
Peter Franke auf der Bühne in Hamburg an der Seite von Thekla Carola Wied. (Quelle: imago images / Michael Wigglesworth)

Aber auch in zahlreichen Kinofilmen war das Ausnahmetalent im Laufe seiner Karriere zu sehen. Zu seinen größten Erfolgen zählen "Schlafes Bruder" (1995) sowie "Zugvögel... Einmal nach Inari" (1998).

Lob für seine Rolle in "Das Wunder von Bern"

Besonderes Lob bekam Franke für seine Darstellung des Bundestrainers Sepp Herberger im Film "Das Wunder von Bern" (2003), der sich um die Fußball-Weltmeisterschaft von 1954 dreht. Eine Hauptrolle bekleidete er 2011 im Drama "Sohnemänner". Neben der Schauspielerei ist der 80-Jährige auch als Synchronsprecher tätig.

Peter Franke spielte 2003 in "Das Wunder von Bern" mit.
Peter Franke spielte 2003 in "Das Wunder von Bern" mit. (Quelle: imago images / Sven Simon)

Auch in Fernsehproduktionen ist Franke des Öfteren zu sehen. Unter anderem in den Formaten wie "SOKO Leipzig", "Großstadtrevier", "Notruf Hafenkante" oder "Bettys Diagnose" hatte der Schauspieler verschiedene Rollen inne.

In Filmen wie Bernd Schadewalds "Der Pirat" (1998) oder im Drama "Nichts ist vergessen" (2007), wo er zusammen mit Jürgen Vogel vor der Kamera stand, war der Darsteller ebenfalls zu sehen. In der ARD-Serie "Rennschwein Rudi Rüssel", die von 2008 bis 2010 lief, spielte er den Großvater der Familie.

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem "Tatort" mit

Schreiben Sie uns eine E-Mail an Lesermeinung@stroeer.de. Bitte nutzen Sie für Ihre Einsendung den Betreff "Tatort". Berichten Sie uns in einigen Sätzen, was Ihre Meinung ist. Eine Auswahl der Beiträge werden wir unter Nennung Ihres Namens in einem separaten Artikel veröffentlichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
MordTatort
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website