Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Seat Leon X-Perience: Offroad-Kombi ab 28.750 Euro

...

Seat Leon X-Perience  

Das kostet der Offroad-Kombi

20.08.2014, 10:29 Uhr | PS, t-online.de

Seat Leon X-Perience: Offroad-Kombi ab 28.750 Euro. Seat Leon X-Perience (Quelle: Hersteller)

Seat Leon X-Perience (Quelle: Hersteller)

Das SUV von Seat kommt erst 2016 - bis dahin üben die Spanier mit einem kompakten Kombi: Der neue Seat Leon X-Perience rollt für 28.750 Euro mit permanentem Allradantrieb im Offroad-Kleid vor.

"All-Road-Ausstattung" nennt Seat die robuste Plastik-Verplankung seines Kombi Leon ST. Das jüngste Mitglied der Leon-Familie trägt den schwarzen Kunststoff an den Türschwellern und den großen Radhäusern, die bis zu 18 Zoll große Räder aufnehmen können. Aluminium-Optik am angedeuteten Unterfahrschutz an Front und Heck komplettiert den Offroad-Look.

Seat Leon X-Perience: Allrad-Kombi im SUV-Kleid

Im Innenraum unterscheidet sich der Allrad-Kombi nur mit speziellen Stoffen und Farben sowie Einstiegsleisten von seinen Serienbrüdern. Das Platzangebot sowie das Kofferraum-Volumen (587 bis 1470 Liter) bleiben wie gehabt. Für mehr Komfort könnte indes das um 15 Millimeter höhergelegte Fahrwerk sorgen.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Allradantrieb mit Haldex-Kupplung

Der Allradantrieb "4 Drive" ist bereits vom gleichnamigen Modell bekannt. Während der Allradantrieb dort nur für Dieselmotoren (1,6 TDI mit 105 PS sowie 2,0 TDI mit 150 PS) bestellbar ist, kommt im X-Perience auch ein TSI-Motor mit 180 PS und 280 Newtonmetern Drehmoment zum Einsatz.

Starker Diesel mit 184 PS

Das Topmodell wird von einem 184 PS starken Commonrail-Diesel mit 380 Newtonmeter maximalem Drehmoment und 224 km/h Höchstgeschwindigkeit angetrieben. Serienmäßig werden alle Versionen mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG geschaltet.

Vierradantrieb schaltet sich nur bei Bedarf zu

Der Allradantrieb arbeitet mit einer Lamellenkupplung, die bei Bedarf einen Teil der Antriebskraft von der Vorder- auf die Hinterräder umleitet. Im Normalfall ist der Kompakte mit reinem Frontantrieb unterwegs.

Seat Leon schneller als der Golf

Seine Weltpremiere feiert der Seat Leon X-Perience Anfang Oktober auf dem Autosalon Paris 2014. Er wird zudem der Vorbote für einen weiteren Allrad-Kombi der VW-Gruppe sein: Denn VW plant einen Golf Alltrack, der bald auf den Markt kommen könnte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018