Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Kia erneuert sein Logo

t-online, SP-X

Aktualisiert am 07.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Kia: Der bekannte Schriftzug in einem Oval wird ausgetauscht.
Kia: Der bekannte Schriftzug in einem Oval wird ausgetauscht. (Quelle: /Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAuto schleudert in SchülergruppeSymbolbild für ein VideoVideo belegt Massenerschießungen durch Assad-RegimeSymbolbild für einen Text1. FC Köln sorgt für Lacher im NetzSymbolbild für einen TextUnbekannte legen mehrere Feuer in ICESymbolbild für einen Watson TeaserAmira Pocher zeigt ihren neuen Luxus-WagenSymbolbild für einen TextMaggi ruft "5 Minuten Terrinen" zurückSymbolbild für einen TextWohin die meisten Deutschen auswandernSymbolbild für einen Text18-Jähriger fährt in Gegenverkehr – zwei ToteSymbolbild für einen TextPyro-Ärger für Bremer AufstiegsheldSymbolbild für einen TextPietro Lombardi bereut Instagram-PostSymbolbild für einen TextStuntfrau verklagt "Game of Thrones"

Keine halben Sachen: Kia hat ein neues Logo. Und mit dem alten hat es – anders als in den meisten Fällen – überhaupt nichts zu tun. Wie es aussieht und was es bedeuten soll.

Der südkoreanische Autohersteller Kia ändert sein Markenlogo. Nach rund einem Vierteljahrhundert im roten Oval stehen die drei Buchstaben des Unternehmensnamens nun allein. Die drei gedrungenen Lettern sind zudem stärker stilisiert und gehen ineinander über. Das neue Logo symbolisiert Kia zufolge „Selbstvertrauen und Engagement für die Kunden“. Flankiert wird die Modernisierung vom neuen Slogan „Movement that inspires“ („Bewegung, die inspiriert“).


Die wichtigsten Premieren 2021

BMW iX: Nach dem i3 ist er das nächste reine E-SUV der Bayern.
Skodas Enyaq: Er ist das erste reine E-Auto der VW-Tochter.
+19

Neues Kia-Logo: Mit seinem Vorgänger hat es keine Gemeinsamkeiten.
Neues Kia-Logo: Mit seinem Vorgänger hat es keine Gemeinsamkeiten.
Weitere Artikel


Zahnräder und Diamanten kamen zuerst

Die Wurzeln des abgelösten Logos reichen bis 1994 zurück. Später gab es eine leichte Überarbeitung, die vor allem die Farbe betraf. Zwischen 1986 und 1994 stand ein schwarzer Schriftzug mit einer stilisierten Industrie-Skyline für die Marke, vorher nutzten die Koreaner ein grünes, auf dem Kopf stehendes „Q“. Bei der Gründung in den 1940er-Jahren, damals noch als Fahrradhersteller, bestand das Logo aus Zahnrädern und Diamanten. Im Heimatmarkt Südkorea nutzt der Hersteller darüber hinaus ein weiteres Logo, das aus einem stilisierten „K“ in einem Kreis besteht und entfernt an das Markenzeichen von Lexus erinnert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Werden deutsche Autobauer nun überrollt?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselFührerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website