t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Vorteile für Familien: Telekom stellt neue Mobilfunktarife vor


Telekom stellt neue Mobilfunktarife vor

Von t-online, sha

08.06.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 146599231Vergrößern des BildesTelekom-Logo: Der Konzern ändert seine Preise für Mobilfunkkunden. (Quelle: Christoph Hardt via www.imago-images.de)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Deutsche Telekom ändert ihre Tarife für Mobilfunkkunden. Künftig sinken die Preise pro Kopf bei Zusatzkarten. Das dürfte sich vor allem für große Familien lohnen.

Die Telekom ändert ihre Preise im Mobilfunk, wie das Unternehmen bekannt gab. Ab dem 1. Juli gelten demnach neue Tarife, die sich vor allem für Familien lohnen. Dabei wird künftig mit jeder zusätzlichen Karte der Preis pro Kopf günstiger.

"Wir wissen, dass unsere Kundinnen und Kunden eine hohe Erwartung an unsere Tarife haben. Dabei stehen mehr Datenvolumen, Flexibilität und Preisvorteile für die Familie ganz oben auf dem Wunschzettel", so Torsten Brodt, Leiter Mobilfunk Telekom Deutschland.

Demnach legt die Hauptkarte in einem Vertrag künftig fest, wie viel Datenvolumen jeder weitere Nutzer erhält. Das heißt, alle zugebuchten MagentaMobil PlusKarten erhalten künftig automatisch das gleiche Datenvolumen wie die Hauptkarte.

Zweite Karte kostet immer 19,95 Euro monatlich

Das gilt für jeden MagentaMobil-Tarif. Egal, welcher Tarif gebucht wird, die zweite Karte kostet grundsätzlich 19,95 Euro monatlich. Jeder weitere Karte wird mit 9,95 Euro monatlich berechnet. Die MagentaMobil PlusKarte "Kids & Teens" für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren kostet grundsätzlich immer 9,95 Euro monatlich.

Ein Rechenbeispiel der Telekom: Im Tarif MagentaMobil S zahlen zwei Erwachsene mit zwei Kindern zusammen 79,80 Euro monatlich. Heruntergerechnet zahlen damit vier Personen, die mit jeweils 10 GB Datenvolumen pro Monat im Internet surfen, weniger als 20 Euro pro Person.

Doppeltes Datenvolumen in MagentaEINS

Wer mit MagentaEINS den Festnetz- und Mobilfunkanschluss bei der Telekom kombiniert, erhält in allen Tarifen das doppelte Datenvolumen für jede Person. Außerdem gibt es laut Telekom einen monatlichen Preisvorteil in Höhe von 5 Euro auf den Mobilfunk-Haupttarif.

Weiterhin bietet die Telekom mit dem Tarif MagentaMobil XS einen neuen Einstiegstarif mit 5 GB Datenvolumen an. Die weiteren Tarife sind der MagentaMobil S mit 10 GB Datenvolumen, der MagentaMobil M mit 20 GB, der MagentaMobil L mit 40 GB und der MagentaMobil XL mit unbegrenztem Datenvolumen.

Kunden mit den aktuellen 5G-Mobilfunk-Verträgen der Telekom erhalten das erhöhte Datenvolumen automatisch ohne Aufpreis am 1. Juli, teilt das Unternehmen mit.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website