• Home
  • Digital
  • Computer
  • Hardware
  • Symfonisk: Ikea-Regal l├Ądt Smartphones und Tablets ├╝ber Nacht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen TextSalihamidzic verhandelt wohl mit JuveSymbolbild f├╝r einen TextRadstar: Tour-Aus wegen WirbelbruchSymbolbild f├╝r einen TextSo stark steigen die Gasabschl├ĄgeSymbolbild f├╝r einen TextTh├╝ringer Bergwanderer t├Âdlich verungl├╝cktSymbolbild f├╝r einen TextGruppe pr├╝gelt auf lesbische Frauen einSymbolbild f├╝r ein VideoBlitz schl├Ągt in fahrendes Auto einSymbolbild f├╝r einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild f├╝r einen Text15-J├Ąhriger folterte ProstituierteSymbolbild f├╝r einen TextK├╝sse f├╝r die BacheloretteSymbolbild f├╝r einen TextPolizei findet Auto mit Leiche in FlussSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHabeck l├Ąsst ZDF-Moderator abblitzenSymbolbild f├╝r einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Ikea-Regal l├Ądt Smartphones und Tablets ├╝ber Nacht

Von t-online, sha

Aktualisiert am 08.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Symfonisk-Regal: Mit Hilfe des M├Âbelst├╝cks lassen sich Handys laden.
Symfonisk-Regal: Mit Hilfe des M├Âbelst├╝cks lassen sich Handys laden. (Quelle: Ikea)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ikea hat ein Regal mit Ladefunktion f├╝r seinen Symfonisk-Lautsprecher vorgestellt. Das M├Âbelst├╝ck kann Handys entweder drahtlos oder per USB-Anschluss laden.

Der schwedische M├Âbelhersteller Ikea hat ein Regal f├╝r seinen Symfonisk-Regal-Wifi-Lautsprecher vorgestellt, mit dem Smartphones oder Tablets zum Beispiel ├╝ber Nacht drahtlos geladen werden k├Ânnen.

Der Nutzer muss das Telefon einfach auf die untere Ablagefl├Ąche legen, um sein Handy per induktiver Energie├╝bertragung (Qi-Standard) zu laden. Alternativ l├Ąsst sich auch per Kabel laden, denn der Hersteller hat auch eine USB-C-Buchse eingebaut.

Im oberen Teil des Regals wird der Symfonisk-Regal-Wifi-Lautsprecher im Querformat befestigt. Strom bekommt der Speaker ├╝ber das Netzkabel, das im Regal eingebaut ist. Das M├Âbelst├╝ck misst 30,6 x 22 x 13,3 cm, ist in Schwarz oder Wei├č erh├Ąltlich und kostet 39,99 Euro.

Airplay 2 als Verbindungsmethode

Ohne Ank├╝ndigung hatte Ikea Anfang des Jahres den Nachfolger seines Regal-Wifi-Speakers Symfonisk ins Sortiment genommen. Wie das Vorg├Ąngermodell kostet der Lautsprecher 99 Euro und ist ebenfalls in Wei├č und Schwarz erh├Ąltlich. Damit ist der Symfonisk der preiswerteste Lautsprecher mit Technik des Hifi-Herstellers Sonos auf dem Markt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister sieht die Gasversorgung unter Druck und fordert zum Sparen auf.


Der Nutzer kann die Lautsprecher mit der Sonos-App steuern, die in den App-Stores von Google und Apple kostenlos heruntergeladen werden kann. Die Ikea-Lautsprecher lassen sich in einem Heimnetzwerk mit anderen Sonos-Ger├Ąten verbinden. Airplay 2 ist als Verbindungsmethode ebenfalls verf├╝gbar, Bluetooth dagegen nicht.

Neben dem Regal-Wifi-Speaker hat Ikea noch weitere Produkte in Zusammenarbeit mit dem Hifi-Hersteller Sonos im Angebot. Dazu geh├Âren eine Tischleuchte mit integriertem Lautsprecher und seit vergangenem Sommer ein Bilderrahmen mit Wifi-Lautsprecher, f├╝r den verschiedene auswechselbare Motive erh├Ąltlich sind.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Rahel Zahlmann
  • Adrian Roeger
Von Rahel Zahlmann, Adrian R├Âger
IKEA

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website