t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon

Men├╝ Icont-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such Icon
HomeDigitalSmartphone

Google versteckt "Ostereier": Diese Minispiele schlummern im Android-Handy


Diese Minispiele schlummern in Ihrem Android-Handy

Von t-online, avr

Aktualisiert am 08.04.2021Lesedauer: 4 Min.
Zombie art by Jack Larson: Im ersten Android-Easter-Egg versteckt sich ein Kunstwerk.Vergr├Â├čern des BildesZombie art by Jack Larson: Im ersten Android-Easter-Egg versteckt sich ein Kunstwerk. (Quelle: Screenshot Android Easter Egg Collection)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Android-Smartphones bieten Nutzern versteckte Spielereien, sogenannte Easter Eggs. Die reichen von einfachen Animationen bis hin zu Minispielen. Auch im neuen Android 11 ist so ein Easter Egg versteckt.

Milliarden Smartphone-Nutzer weltweit verwenden Googles Betriebssystem Android. Was viele User nicht wissen: Google seine Android-Ger├Ąte mit versteckten Spielereien ausgestattet, sogenannten Easter Eggs.

Seit Android 2.3 spendiert Google den Android-Smartphones immer neue Tricks, die von interaktiven Animationen bis hin zu Minispielen reichen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Easter Eggs aktivieren und was Ihre Android-Version f├╝r Sie bereith├Ąlt

Wie Sie die Easter Eggs aktivieren

  1. Gehen Sie in die "Einstellungen".
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie "Ger├Ąteinformationen" oder "├ťber das Telefon" finden. Klicken Sie drauf.
  3. Tippen Sie mehrmals hintereinander auf "Android-Version". Falls Sie "Android-Version" nicht sehen, befindet es sich eventuell hinter dem Punkt "Softwareinfo".

Jetzt erscheint das jeweilige Easter Egg f├╝r Ihr System. Je nach Android-Version m├╝ssen Sie anders vorgehen, um das darin versteckte Spiel zu aktivieren. Manche Grafiken reagieren auf Ziehen oder Wischen, bei anderen muss man lange auf den Bildschirm dr├╝cken.

Diese Easter Eggs erwarten Android-Nutzer in den verschiedenen Versionen:

Android 2.3 "Gingerbread"

Das erste Easter Egg erschien in Android 2.3 "Gingerbread". Es zeigt Bugdroid (das Android-Maskottchen) und ein Lebkuchenm├Ąnnchen umgeben von Zombies. Ein langer Klick auf das Bild zeigt Titel und Namen des K├╝nstlers: Zombie art by Jack Larson.

Android 3.0 "Honeycomb"

Bei Honeycomb erscheint eine Bugdroid-Biene in neonblau und schwarz. Mit einem Klick drauf erscheint eine Sprechlase mit "REZZZZZZZZ". Eine Anspielung auf den Film Tron. "Rez" bedeutet, dass ein Objekt im Tron-Universum erschaffen wird.

Android 4.0 "Ice Cream Sandwich"

Im Easter Egg von "Ice Cream Sandwich" fliegen Bugdroids mit Eis-Sandwich-K├Ârper ├╝ber den Bildschirm. Dazu m├╝ssen Nutzer lange auf den Bugdroid im Startbildschirm klicken. Das Easter Egg beruht auf den Nyan- Cat-Meme. Darin fliegt eine Katze mit Pop-Tart-K├Ârper und Regenbogenschweif durch den Weltraum.

Android 4.1 bis 4.3 "Jelly Bean"

In Android "Jelly Bean" d├╝rfen Nutzer Bohnen wegschnippen. Das Easter Egg zeigt erst eine gro├če Jelly Bean ÔÇô eine S├╝├čigkeit in Bohnenform aus den USA. Nach l├Ąngerem Dr├╝cken platzt die Bohne in hunderte kleinere Ableger, die Sie mit dem Finger bewegen k├Ânnen.

Android 4.4 "KitKat"

Bei KitKat erscheint erst ein graues K, nach einem l├Ąngeren Klick wird es zum KitKat-Logo. Im finalen Bildschirm zeigt der Bildschirm bunte Kacheln mit Symbolen bisheriger Android-Versionen, die st├Ąndig ihre Position wechseln.

Android 5.0 "Lollipop" und Android 6.0 "Marshmallow"

2014 eroberte ein simples Spiel die Smartphone-Welt: Flappy Bird. Nutzer lotsten einen Pixel-Vogel durch einen Parcour gr├╝ner R├Âhren. Das Spiel war so erfolgreich, dass der Entwickler durch In-App-Werbung bis zu 50.000 Dollar am Tag verdiente. Gleichzeitig klagten viele Nutzer ├╝ber das Suchtpotential des Games. Letztendlich nahm der Entwickler Flappy Bird aus den App-Stores.

Android 7.0 "Nougat"

Beim Easter Egg von "Nougat" m├╝ssen Nutzer erst das "N"-Symbol lange dr├╝cken. Dann erscheint ein K├Ątzchen, das sie in die Schnelleinstellungen hinzuf├╝gen k├Ânnen. ├ľffnen Sie jetzt die Schnelleinstellungen, erscheinen Leckereien, mit denen sich die Katze anlocken l├Ąsst.

Android 8.0 "Oreo"

Besitzer von Oreo sehen zuerst entweder einen wei├čen Kreis oder einen Oreo-Keks. Nach l├Ąngerem Dr├╝cken erscheint ein schwarzer Krake, der sich durch das Wasser ziehen l├Ąsst.

Android 9.0 "Pie"

In Android "Pie" finden Nutzer ein P, das einen mit seinen wechselnden Farben geradezu hypnotisiert. Wer m├Âchte, kann es auch vergr├Â├čern und verkleinern. Wenn Sie zudem lange genug auf das Bild klicken, ├Âffnet sich ein simples Programm zum Zeichnen.

Android 10 Q

In Android 10 finden Sie ein Puzzlespiel. Dr├╝cken Sie daf├╝r mehrmals auf die "1" bis sie sich dreht und halten Sie die Zahl gedr├╝ckt. Verschieben Sie nun die "1" in die "0", so formen Sie so das Android-10-Logo. Dr├╝cken Sie nun mehrmals hintereinander auf den Android-Schriftzug. Es ├Âffnet sich ein neues Fenster mit Quadraten. Ziel ist es hier, die K├Ąstchen entsprechend auszuf├╝llen. Die Zahlen am Rand zeigen, wie viele K├Ąstchen noch auszuf├╝llen sind.

Android 11

Im Easter Egg f├╝r Android 11 kehrt die Katze aus Android 7 zur├╝ck. Dazu m├╝ssen Sie zuerst den angezeigten Lautst├Ąrkeregler dreimal voll aufdrehen, bis die Zahl 11 erscheint. Dann sollte im unteren Bildschirmrand ein Katzenemoji auftauchen. Das bedeutet, dass das Minispiel freigeschaltet ist.

Nun m├╝ssen Sie das Power Menu (Steuerungsbildschirm) aufrufen. Dazu m├╝ssen Sie bei Pixel-Smartphones den An-Aus-Schalter einige Zeit gedr├╝ckt halten. Tippen Sie nun auf die drei Punkte und dann "Steuerelemente hinzuf├╝gen". Unten tippen Sie auf "Andere Apps anzeigen" und w├Ąhlen hier "Cat Controls". Aktivieren Sie nun den Futternapf, den Wasserstrahl und das Spielzeug.

Loading...
Loading...
Loading...

Auf der Startseite im Power Menu sollten Sie nun "Katzensteuerelemente" w├Ąhlen k├Ânnen, indem Sie auf "Home" tippen, um das Drop-Down-Men├╝ zu ├Âffnen. F├╝llen Sie nun beispielsweise die Wasserleiste auf und gedulden Sie sich: Sobald Sie eine Katze bekommen haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Nicht alle Smartphones unterst├╝tzen das Power Menu von Google. Beispielsweise klagen im Samsung-Forum viele Nutzer dar├╝ber, dass sie das Katzenspiel nicht freischalten k├Ânnen. Hier r├Ąt ein Nutzer, das "Medien und Ger├Ąte-Panel" aufzurufen (ziehen Sie dazu auf ihrem Bildschirm von oben nach unten) und dann auf "Ger├Ąte" zu tippen. Hier sollte die Katzen-App erscheinen.

App liefert alle Easter Eggs

Wer alle Easter Eggs selbst ausprobieren m├Âchte, kann die App "Android Easter Egg Collection" installieren.

Hier finden sich Easter Eggs aller Android-Versionen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherchen
  • Beitrag im Samsung-Forum
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website