Sie sind hier: Home > Digital >

Neue Video-App IGTV: Instagram macht jetzt auf YouTube

...

Antwort auf YouTube  

Neue Instagram-App setzt auf exotisches Format

21.06.2018, 11:01 Uhr | dpa, AFP

Neue Video-App IGTV: Instagram macht jetzt auf YouTube. Kevin Systrom: Der Instagram-Chef stellte am Mittwoch die neue IGTV-App vor.  (Quelle: AP/dpa/Jeff Chiu)

Kevin Systrom: Der Instagram-Chef stellte am Mittwoch die neue IGTV-App vor. (Quelle: Jeff Chiu/AP/dpa)

Mit einer neuen Video-App bläst das Fotonetzwerk Instagram zum Angriff auf YouTube. Die Facebook-Tochter wählt für sein IGTV aber ein ungewöhnliches Videoformat. 

Instagram-Nutzer bekommen mehr Spielraum bei bewegten Bildern: Sie können nun auch Videos von bis zu einer Stunde Länge hochladen, wie die Facebook-Tochter mitteilt. Bislang hatte das Fotonetzwerk Videos zeitlich auf eine Minute begrenzt. Die langen Filme – ausschließlich im Hochformat – laufen nun unter dem Label IGTV und können mit einer neuen, gleichnamigen App hochgeladen und angeschaut werden. Sie sollen aber auch im normalen Instagram-Netzwerk auftauchen.

Instagram knackt Marke von einer Milliarde Nutzer

Der Bilderdienst Instagram hat die Marke von einer Milliarde aktiver Nutzer geknackt und macht künftig dem Portal YouTube harte Konkurrenz. "Wir haben nun eine Gemeinschaft von einer Milliarde Nutzern", sagte der Chef des Onlinenetzwerks, Kevin Systrom, am Mittwoch bei einer Veranstaltung in San Francisco. Mit dem 2010 gestarteten Internetdienst können Bilder und kurze Videos geteilt werden.

Keine Digital-Neuigkeiten mehr verpassen: Werden Sie unser Fan bei Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter!

Instagram war 2012 von Facebook gekauft worden und treibt seitdem den Umsatz des Internetkonzerns an. Mit seiner Milliarde monatlich aktiver Nutzer ist der Bilderdienst nun das vierte zu Facebook gehörende Angebot, das die Milliardenmarke geknackt hat: Neben Facebook selbst sind das der Dienst WhatsApp und der Messenger von Facebook. Instagram ist es vor allem gelungen, eine junge Nutzerschaft anzuziehen, was Facebook zunehmend Probleme macht.

Grafik: Die erfolgreichsten sozialen Medien nach Nutzerzahlen (Quelle: t-online.de/statista)Grafik: Instagram hat nicht so viele Nutzer wie YouTube – aber dafür kann das Fotonetzwerk auf die Kraft des Mutterunternehmens Facebook bauen. (Quelle: statista/t-online.de)

"Die Art und Weise, wie wir Videos schauen, verändert sich", sagte der Instagram-Chef Systrom bei der Präsentation der IGTV-Plattform. Künftig könne jeder Nutzer eigene Videos hochladen und auch einen Kanal erstellen – genau wie bei YouTube. 

Verwendete Quellen:
  • dpa/AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018