Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalInternet & SicherheitSicherheit

Spotify-Rivale Deezer: Millionen Nutzerdaten veröffentlicht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist totSymbolbild für einen TextMysteriöse Laserstrahlen aus dem AllSymbolbild für einen TextStrack-Zimmermann gibt Merz Tipps
Elfmeterschießen im DFB-Pokal
Symbolbild für einen TextDatenleck legt russische Zensur offenSymbolbild für einen TextChiara Ferragni zeigt sich im NacktkleidSymbolbild für ein VideoFelsbrocken reißt Kletterer in die TiefeSymbolbild für einen TextAnwalt wird durch Kommafehler MillionärSymbolbild für einen Text"Todesraser" wollte Tempo 350 knackenSymbolbild für einen TextMünchen: Beliebtes Ausflugslokal schließtSymbolbild für einen TextDieser Kraftstoff wird deutlich billigerSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Frauen zeigen sich freizügigSymbolbild für einen TextErkältung: So lange sind Kranke wirklich ansteckend
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Deezer: Millionen Nutzerdaten veröffentlicht

Von t-online, sha

Aktualisiert am 02.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Der neue Tarif heißt "Deezer Family Hi-Fi" und ist von bis zu sechs Familienmitgliedern unabhängig voneinander nutzbar.
Deezer-Logo und Ohrhörer: Der Musikstreamingdienst hat laut eigenen Angaben über 10 Millionen Nutzer. (Quelle: picture alliance / Lino Mirgeler/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Spotify-Konkurrent Deezer hat ein Datenleck gemeldet: Rund 229 Millionen Nutzerinformationen sollen veröffentlicht worden sein.

Die Datenleck-Webseite "Have I Been Pwned" hat mehr als 229 Millionen E-Mail-Adressen zu ihrer Datenbank hinzugefügt. Diese stammen von Spotify-Konkurrent Deezer, der Ende vergangenen Jahres ein Datenleck bekannt gegeben hatte.

Wie der Musikdienst mitteilt, resultieren die veröffentlichten Nutzerinformationen aus einem Hack eines Dienstleisters, mit dem das Unternehmen bis 2020 zusammengearbeitet habe. Die Daten selbst sollen den Nutzerinformationen aus dem Jahr 2019 entsprechen.

Zu den kompromittierten Daten gehörten "grundlegende Informationen wie Vor- und Nachname, Geburtsdaten und E-Mail-Adressen". Es seien keine Informationen zu Passwörtern oder Zahlungsdetails veröffentlicht worden, teilt Deezer mit.

Auch Standortdaten wurden veröffentlicht

Laut "Have I Been Pwned" sollen auch IP-Adressen, Standortdaten und Angaben zum Geschlecht veröffentlicht worden sein.

Wer prüfen möchte, ob sich seine Daten unter den von den Hackern veröffentlichten Informationen befindet, kann das auf der Website von "Have I Been Pwned" machen. Der Dienst ermöglicht es, anhand der E-Mail-Adresse eines Nutzers herauszufinden, ob persönliche Daten bei Hacks kompromittiert wurden.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät Internetnutzern, kontinuierlich zu prüfen, ob ihnen sensible Daten wie Benutzernamen und Passwörter bei bekannt gewordenen Datenabflüssen gestohlen worden sind.

Deezer ist ein Musikstreamingdienst aus Frankreich, der Ende 2021 nach eigenen Angaben weltweit 10,5 Millionen Abonnenten hatte. Im vergangenen Jahr wagte sich der Spotify-Rivale an die Börse.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • support.deezer.com: "Third Party Data Breach"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Betrüger klauen Ihre Daten, während Sie schlafen
Von Steve Haak
Spotify

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website