Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Badewanne und Waschbecken: Kalklöser im Bad über Nacht einwirken lassen


Badewanne und Waschbecken  

Kalklöser im Bad über Nacht einwirken lassen

26.08.2019, 04:33 Uhr | dpa

Badewanne und Waschbecken: Kalklöser im Bad über Nacht einwirken lassen. Kalkverkrustungen an Waschbecken und Toilette können mit Kalkreiniger entfernt werden.

Kalkverkrustungen an Waschbecken und Toilette können mit Kalkreiniger entfernt werden. Dazu den Reiniger über Nacht einziehen lassen. Foto: Silvia Marks. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Nicht weggespülte Seifenreste und Kalk bilden mit der Zeit Krusten in der Keramik-Badewanne, im Waschbecken und im WC. Diese entfernt man am besten mit säurehaltigen Reinigern, die Kalk lösen.

Sind die Verkrustungen besonders hartnäckig, sollte man die Mittel über Nacht einwirken lassen.

Damit das gelingt und die Reinigungsmittel nicht direkt abfließen, rät der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel, einen Lappen mit dem Kalklöser zu tränken und auf die Krusten zu legen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal