Sie sind hier: Home > Gesundheit > Ernährung > Vitamine >

Vitaminreiche Früchte: Tipps für die gesunde Ernährung

Lebensnotwendige Stoffe  

Vitaminreiche Früchte: Tipps für die gesunde Ernährung

06.03.2013, 11:26 Uhr | kk (CF)

Vitaminreiche Früchte sind ein Muss für ernährungsbewusste Menschen. Vitamine sind nicht nur gesund, sondern lebensnotwendig, da sie viele Funktionen im menschlichen Körper erfüllen. Verzehren Sie verschiedene Früchte, nehmen Sie auch gesunde Vitamine auf. Erfahren Sie hier, welche Kost besonders vitaminreich ist.

Warum Vitamine so gesund sind

Vitamine sind für den menschlichen Körper unverzichtbar. "So sind sie unter anderem unentbehrlich für die Energiegewinnung, für den Aufbau von Haut, Schleimhaut und anderen Geweben. Außerdem sind sie wichtig für gesunde Augen, Nerven und ein starkes Immunsystem", schreibt die "Apotheken Umschau". Damit Sie auch ausreichend mit Vitaminen versorgt sind, müssen Sie die Stoffe über Nahrung zu sich nehmen.

Gönnen Sie sich vitaminreiche Früchte

Es gibt mehrere Vitamine, die positiv auf den menschlichen Körper wirken. Vitaminreiche Früchte sind aber zumeist vor allem reich an Vitamin C. Frisches Obst gilt als wichtigster Lieferant dieses Vitamins – allen voran Beeren- und Zitrusfrüchte. (Vitamin C: Der kleine Alleskönner)

Hagebutten enthalten besonders viel Vitamin C: In 100 Gramm Fruchtfleisch befinden sich etwa 1.250 Milligramm. Hagebutten können Sie nach Entnahme des Nusskerns roh oder auch als Konfitüre oder Mus verzehren. Vitaminreiche Früchte sind aber auch Sanddornbeeren. Sie punkten bei einem Gewicht von 100 Gramm mit 450 Milligramm Vitamin C. Ein weiterer Tipp ist die Schwarze Johannisbeere mit 177 Gramm Vitamin C auf 100 Gramm Fruchtfleisch. Sie gilt zudem als besonders effektiv gegen freie Radikale.

Trax.de: Holunder – Leckeres Mitbringsel aus der Natur

Sie müssen übrigens noch nicht einmal besonders große Mengen an Obst zu sich nehmen. Die empfohlene Tagesdosis für einen Erwachsenen beträgt auf Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung 100 Milligramm. (Obst und Gemüse: Am besten 5 Portionen täglich)

Wirkung von Vitamin C

Nehmen Sie vitaminreiche Früchte in der empfohlenen Dosis zu sich, tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes: Das wasserlösliche Vitamin C stärkt das Immunsystem und zerstört sogenannte freie Radikale, also aggressive Moleküle, die sich negativ auf den Körper auswirken. Außerdem fördert es den Stoffwechsel, den Aufbau von Bindegewebe und die Aufnahme von Eisen im Darm. Es soll weiterhin sogar krebserregende Stoffe aus Nahrungsmitteln ausschalten, so die "Apotheken Umschau" weiter.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal