Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Krafttraining >

Kraftausdauertraining: Grundlage vieler Sportarten

...

Kraftausdauertraining ist eine Grundlage vieler Sportarten

13.02.2012, 11:08 Uhr | sk (CF)

Als aktiver Sportler ist diese Erkenntnis für Sie sicherlich nichts Neues mehr. Kraftausdauertraining ist eine wichtige Basis für die erfolgreiche Ausübung von Sport in den unterschiedlichsten Bereichen. Ganz egal, ob Sie nun einer Mannschaftssportart nachgehen oder einen Individualsport betreiben, Sie werden kaum um die entsprechenden Übungen herumkommen.

Das Ziel des Kraftausdauertrainings

Um eine Grundlage für die anderen Sportarten schaffen zu können, muss beim Kraftausdauertraining schon ordentlich rangeklotzt werden. Ziel des Ganzen ist es, dass Sie am Ende in der Lage sind, mit Ihren Muskeln kontinuierlich hohe Kraft auszuüben. Daher ist es wichtig, dass so viele Muskelgruppen wie möglich mit einbezogen werden.

Von Bedeutung sind allen voran die Arm- und Beinmuskeln sowie die Rumpfmuskeln. Die Belastbarkeit dieser Muskeln liefert vor allem eine Grundlage für die Ausübung der diversen anderen Sportarten.

Schaffen Sie eine gute Grundlage

Egal um welche Sportarten genau es sich dabei handelt, es lohnt sich also, sich beim Kraftausdauertraining anzustrengen. Neben den wichtigsten Muskeln trainieren Sie dabei auch andere Muskelgruppen, die sonst weniger beachtet werden. Hierbei sind vor allem die Bauchmuskeln zu nennen oder aber auch die Gesäßmuskulatur.

Wichtig ist es, dass Sie mit dem Kraftausdauertraining behutsam einsteigen und sich dann Schritt für Schritt steigern und die Belastung erhöhen. Am Ende sollen Sie dazu in der Lage sein, die Kraftleistung so lange wie irgendwie möglich zu erbringen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018